Home Suche  News einsenden     PlayStation 4  PlayStation 3  PlayStation Vita  PSP  PS2  PS1 
Sony und Cloud-Gaming - Es wird ernst!
Autor: 30. Mai 2012, 14:31

Bereits letzte Woche gab es erste Gerüchte, dass Sony demnächst mit einem der beiden führenden Cloud-Gaming Plattformen (Gakai oder OnLive) zusammen arbeiten würde. Nun wird sogar berichtet, dass Sony kurz davor ist eine der beiden Firmen komplett zu übernehmen! Laut Quelle ist der Deal, so gut wie erledigt. Ernste handfeste Infos könnte es möglicherweise schon auf der E3 nächste Woche geben.

Kommentare
mojo
all hope is gone

#1         Kommentar zitieren
oO


30.5.2012, 14:42
Werbung
  
 
Don_Ron
Ein leichter Anfall von Pestilenz

#2         Kommentar zitieren
und wofür soll das dann gut sein?kann mir mal wer auf die sprünge helfen?

30.5.2012, 14:50
Aestus
König

#3         Kommentar zitieren
Kann nie schaden in die Zukunft zu investieren.
Mir ist es lieber Sony hat die Möglichkeiten jetzt schon, als dass
ihnen nacher jemand anders diesen Markt wegnimmt.


30.5.2012, 14:51
Andy
ANIMAL MAN

#4         Kommentar zitieren
Das ist ein ziemlich heftiger Schritt!

Wenn das stimmt und SONY wirklich in jedes Gerät SEN einführt, ist das der Traum jeden Spielers XD
Egal ob Handy, Fernseher, Internet (FB) oder PS3, überall hätte man darauf zugriff!

30.5.2012, 14:56
gastro
Jungspund

#5         Kommentar zitieren
wäre ziemlich cool. dann könnte sony auf jeder konsole die von der hardware nicht mehr kompatibel sein sollte, trotzdem alle alten spiele anbieten, ps4 ohne cell könnte per stream dann z.b. ps1/ps2/ps3 spielen abspielen. wäre überhaupt nicht mal so dumm von sony

30.5.2012, 15:07
Lucasfilm Games
Doppel-As

#6         Kommentar zitieren
GENIAL!

30.5.2012, 15:08
Slayer2000
Grünschnabel

#7         Kommentar zitieren
Hmm, und was ist mit den Leuten die etwas abseits wohnen und keine schnelle Internetverbindung haben ? Zwei Klassengesellschaft oder was ?


30.5.2012, 15:14
Droux
mit dem GTI auf dem Opel Treffen

#8         Kommentar zitieren
oh ja da freu ich mich ja schon GoW3 als UHHD remake und dann auf höchstem schwierigkeitsgrad spielen und nach nem halben jahr hat man dann das input lag kompensiert XD

für die zukunft nicht schlecht ... aber wir hier in europa respektive deutschland werden da frühestens in 5 jahren in ansätzen was davon haben.
das problem ist einfach der langsame ausbau von "wirklich" schnellem inet.
funzt das eigentlich problemlos über kabel ? weil wenn nicht sind die amis ja auch gekniffen. imho haben die meistens amis ja inet per cable.

30.5.2012, 15:15
Aestus
König

#9         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von Slayer2000
Hmm, und was ist mit den Leuten die etwas abseits wohnen und keine schnelle Internetverbindung haben ? Zwei Klassengesellschaft oder was ?


Ich werde Spiele wie Uncharted oder so bestimmt auch schlecht streamen können, aber
ich bezweifle eine Cloud-Gaming-ONLY Konsole.
Jeder wird also spielen können und alle die wollen/können bekommen extra Optionen.

Ist doch toll sowas für sich zu erschließen und vlt schon bei der PS5 alles für die Zukunft des Gaming parat zu haben.

30.5.2012, 15:17
Guerrero34
Blau und Weiß ein Leben lang <3

#10         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von Slayer2000
Hmm, und was ist mit den Leuten die etwas abseits wohnen und keine schnelle Internetverbindung haben ? Zwei Klassengesellschaft oder was ?
Kann man halt nichts machen. So ist das nunmal.

30.5.2012, 15:18
Andy
ANIMAL MAN

#11         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von Guerrero34
Zitat:
Original von Slayer2000
Hmm, und was ist mit den Leuten die etwas abseits wohnen und keine schnelle Internetverbindung haben ? Zwei Klassengesellschaft oder was ?
Kann man halt nichts machen. So ist das nunmal.


Weibei die Netze immer weiter ausgebaut werden.
Selbst in unserem 300 Seelendorf liegt ein Glasfaserkabel. Ist zwar noch tot, aber irgendwann wird es schon jemanden nutzen^^

IP Fernsehn breitet sich auch immer weiter fort. So gewaltig wie der Markt gerade expandiert, wird in den 5 Jahren mit Sicherheit 90% abgedeckt sein.


30.5.2012, 15:25
n3xus
Haudegen

#12         Kommentar zitieren
Bin ich etwa der einzige, der diese ganze Geschichte mit geteilten Gefühlen sieht?

Streaming mag zwar seine Vorteile haben. aber auch jede Menge Nachteile.
Kein Zocken ohne Internetleitung. Fallen die Server oder die Leitung daheim aus hat man Pech gehabt. Hier heulen die meisten schon rum, wenn sie mal wegen Wartungsarbeiten aufs PSN verzichten müssen und dann freut man sich auf ein System, bei dem man in diesem Fall GAR NICHT mehr zocken könnte?!

Es würde keine Datenträger mehr geben. Das heißt kein Einzelhandel, kein Preiskampf, Preisdiktatur von Sony und letzten Endes habe ich nur Zugang zu den Spielen, so lange Sony sie auf ihren Servern belässt. Wenn ich mir die Preise mancher Vollpreistitel im PSN ansehe weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Augen rollen
Dazu kommt dann noch mehr DRM Geschiss, was mich jetzt schon mit seinen 2 Aktivierungen ankotzt, da ich regelmäßig zwischen zwei Konsolen pendle und somit die Arschkarte hab, sobald mal eine davon ausfällt.

Ich traue der ganzen Streaming Geschichte so lange nicht, bis ich die Zuverlässigkeit des Systems bzgl. Transferrate, Lag, Inputlag und des benutzten Codecs (Blocking, Ghosting usw.) selbst testen konnte.

30.5.2012, 15:26
PS3Man
Tötungstrainingssoftware Spieler

#13         Kommentar zitieren
Cloud Gaming? Ohne mich. Unter 50Mbits ist da ja nichts vernünftiges zu erwarten von der Qualität und auch vom Input Lag her. Sollte Sony es wagen eine Cloudbasierte Konsole raus zu bringen, so wäre das das Ende für Sony!

Schöner Artikel hierzu: http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-geforce-grid-cloud-performance

Was ist, wenn das Internet mal ausfällt? Dann kann man nichts mehr spielen, Super!

Zitat:
trotzdem alle alten spiele anbieten, ps4 ohne cell könnte per stream dann z.b. ps1/ps2/ps3 spielen abspielen.


Ja Super toll, so kann Sony uns ein weiteres mal abkassieren für bereits gekaufte PS1/2/3 Spiele und dabei hat man nichts in der Hand, echt super!

30.5.2012, 15:32
Droux
mit dem GTI auf dem Opel Treffen

#14         Kommentar zitieren
naja leute vor 20 jahren war das argument noch ... wie computerspielen .. was machste wenn der stom mal ausfällt ? ... mal ehrlich wenn ihr so hohe ausfall zeiten bei eurem provider habt, würd ich den vielleicht mal wechseln Augenzwinkern .... ich hab in gut 14jahren inet bisher noch nie einen provider seitigen total ausfall gehabt, das einzige was ich mal hatten weswegen ich dann nciht online zocken konnte (war noch zu ISDN zeiten) war fehlerhaftes routing und somit hohe ping zeiten (das kann einen dann natürlich auch einholen) aber ernsthaft, ist eure versorgung so schlecht ?
nen router kann immer mal in die dutten gehen ... sicher sind zusätzliche bruchstellen nicht schön ... aber bei dem thema springen alle gleich auf als ob ihr zuhause nur ne 1/4 kupferader auf der klemme habt.

das geht jetzt nur an "nur zocken wenn ihr inet habt" ... darauf könnt ihr euch so und so schon einstellen das ihr mit der nächsten konsolen generation durchgehend online sein müsst weil sonst das DRM geraffel nicht authentifiziert werden kann Augenzwinkern

30.5.2012, 15:49
Croft88
König

#15         Kommentar zitieren
Ist wohl ein vernünftiger Zug. Ich denke mal, dass sich Cloud-Gaming in den nächsten 5-10 Jahren noch nicht allzu stark durchsetzen wird, aber danach wird es wohl oder übel traditionelles Gaming nach und nach ersetzen. Ich hoffe nur, dass sie vernünftige Lösungen für all die Probleme finden, die dem Konsumenten durch Cloud-Gaming entstehen.

30.5.2012, 16:16
PS3Man
Tötungstrainingssoftware Spieler

#16         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von Droux
naja leute vor 20 jahren war das argument noch ... wie computerspielen .. was machste wenn der stom mal ausfällt ? ... mal ehrlich wenn ihr so hohe ausfall zeiten bei eurem provider habt, würd ich den vielleicht mal wechseln Augenzwinkern .... ich hab in gut 14jahren inet bisher noch nie einen provider seitigen total ausfall gehabt, das einzige was ich mal hatten weswegen ich dann nciht online zocken konnte (war noch zu ISDN zeiten) war fehlerhaftes routing und somit hohe ping zeiten (das kann einen dann natürlich auch einholen) aber ernsthaft, ist eure versorgung so schlecht ?
nen router kann immer mal in die dutten gehen ... sicher sind zusätzliche bruchstellen nicht schön ... aber bei dem thema springen alle gleich auf als ob ihr zuhause nur ne 1/4 kupferader auf der klemme habt.

das geht jetzt nur an "nur zocken wenn ihr inet habt" ... darauf könnt ihr euch so und so schon einstellen das ihr mit der nächsten konsolen generation durchgehend online sein müsst weil sonst das DRM geraffel nicht authentifiziert werden kann Augenzwinkern


In 14 Jahren nicht einen Ausfall? Das glaubt dir kein Schwein. Ich habe selten mal einen Ausfall, aber er kommt vor. Ich meinte aber eher, was ist wenn bei Sony die Server ausfallen bzw. mal wieder gehackt werden oder was weiß ich (Erdbeben, Atombombe, Tornado). Und das solche Probleme bei Sony dann eine Ewigkeit dauern ist ja mittlerweile bekannt.

Und dann wäre da noch die Sache mit der Geschwindigkeit, wie viele Leute haben denn hier in Europa oder in den USA mehr wie minimum (für ne halbwegs Spielbare Qualität auf 720p) 16Mbits? Ich weiß ja nicht was du hast, aber ich Sitz hier seit 10 Jahren mit DSL 2k und es passiert einfach nichts, die Telekom schert sich einen Dreck drum auszubauen, man könnte ja mit Umts mehr haben...aber halt da ist nach paar GB schluss...auch sehr hilfreich bei Cloudgaming.

30.5.2012, 17:04
crysmopompas
Freier Redakteur

#17         Kommentar zitieren
Das Internet fällt weniger aus, aber Spieleserver oder gleich das ganze PSN Ugly.

30.5.2012, 19:42
Bunker
Eroberer

#18         Kommentar zitieren
... gestreamte videogames sind keine echten videogames unglücklich diese "filmgames" ham doch damals schon am MegaCD gesuckt... und PSP remote play.... nunja - mpg fragmente.... unglücklich ... wichtiger wäre mir eine art cloud um die Rechenleistung zu verteilen und quasi somit immer bessere berechnungen in den games machen zu können, ala seti@home ... ?!

aber ich denke das wird wohl oder übel ein teil der videospiele zukunft werden.... Hmm

30.5.2012, 20:54
Kyrill
Eventmanager

#19         Kommentar zitieren
Du verwechselst hier einiges... Zunge raus
Das hier sind echte Games die dann auf Servern gelagert und abgeruft werden können etc.
Solange deine I-Net Leitung fähig ist, versteht sich...
Zu dumm, wenn da mal die Server down sind oder Wartungsarbeiten anstehen.

30.5.2012, 21:20
URC
Jungspund

#20         Kommentar zitieren
CLOUD GAMING SUCKS

30.5.2012, 22:58
toryu
too strange to live,too rare to die

#21         Kommentar zitieren
bin ich eigentlich (mit ein paar nicht hier anwesenden) der die ganze cloudcomputingsache mit den holocaust in verbindung bringt o_O

31.5.2012, 06:43


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4