Home  Suche  News einsenden     PlayStation 4  PlayStation 3  PlayStation Vita  PSP  PS2  PS1 
Watch Dogs 2 bekommt 10GB Patch spendiert
Autor: .ram14. Februar 2017, 16:57

Ubisoft hat ein neues Update (Version 1.11) zu Watch Dogs 2 veröffentlicht. Der umfangreiche Patch verbesserte nicht nur zahlreiche technische Sachen und behebt einige Fehler, es bringt auch neue Klamotten, Tänze, sondern auch neue Orte, die es zu entdecken gibt.

Das Ganze wiegt allerdings ganze 10GB.


Neue Inhalte und Funktionen


  • Neue Orte - In Vorbereitung für das "Menschliche Bedingungen" DLC werden einige neue und verbesserte Locations in die Weltkarte integriert. Wir werden sie hier nicht aufführen, aber sobald der Patch online geht könnt ihr sie selbst entdecken. Twittert uns was ihr gefunden habt an @watchdogsgame
  • Neue Tänze – Marcus liebt es, zu seiner Lieblingsmusik abzutanzen, und wir fanden, dass es unfair ist, dass er nur einen Move besitzt. Wir haben neue Variationen zu seinen Tanz-Emotes hinzugefügt, die durch das Tragen anderer Kleidungsstücke ausgelöst werden.
  • Neue Emotes – Wir haben zwei neue Emotes hinzugefügt, Verspotten und Lachen, um euch mehr Möglichkeiten zu bieten, mit anderen Spielern zu kommunizieren. Versucht nur nicht ... ihr wisst schon ... zu arschig zu sein.
  • Neue Kleidung – Wenn wir schon beim Thema Ausdruck sind, wir haben 12 neue Kleidungsstücke in verschiedenen Läden hinzugefügt sowie vier DedSec-Kleidungsstücke. Wechselt eure Klamotten, wie es euch gerade passt.
  • Neue Ubisoft-Club-Belohnungen (For Honor & Ghost Recon: Wildlands)– Zwei neue Outfits werden im Ubisoft-Club erhältlich sein, die mit ihrem Design die kommenden Titel For Honor und Ghost Recon: Wildlands feiern.
  • Kopfgeldjäger-Respawn – Wir möchten euch ein wenig länger am Kampfgeschehen teilhaben lassen. Als Jäger könnt ihr jetzt ein Mal einen Respawn durchführen, wenn ihr bei der Verfolgung eines anderen Jägers eliminiert wurdet. Falls ihr diese Option auswählt, wird sich der Respawn-Punkt in sicherem Abstand befinden, damit ihr die Jagd wieder aufnehmen könnt.
  • Erzählung – Damit wir euch den Spaß durch die Patch-Hinweise nicht verderben, sei nur kurz erwähnt, dass ihr die letzte Mission noch einmal spielen solltet, wenn ihr die Story beendet habt, um euch am Ende ein kleines Extra anzuschauen.

Korrekturen & Ausgewogenheit


Bestenlisten

  • Eine Einsatznachbesprechung zum Ende der Saison wird erscheinen, wenn ihr die App zum ersten Mal nach Ablauf einer Saison öffnet. Sie wird beinhalten, welche Platzierung ihr erreicht und welche Belohnungen ihr in dieser Saison erhalten habt.
  • Außerdem erhaltet ihr eine Benachrichtigung auf eurem Telefon, wenn die Saison endet.
  • Zudem haben wir die allgemeine Übersichtlichkeit und Lesbarkeit der Bestenliste-App überarbeitet. Wir würden den ganzen Tag brauchen, um alle einzelnen Anpassungen aufzuzählen, aber ihr solltet eine deutliche Verbesserung erkennen.

Multiplayer

  • [Online-Invasionen] Zeigt die Download-Zone bei Online-Invasionen an, bevor es losgeht – Wir möchten, dass der Hacker die Download-Zone sehen kann, wenn der Angriff gestartet wird. Das gibt dem Hacker die Möglichkeit, strategischer vorzugehen, und hilft dabei, den Modus ausgewogener zu gestalten.
  • [Online-Invasionen] Kein Radius-Trollen bei Online-Invasionen mehr – Bisher konnten Hacker ohne Strafe auf dem Suchradius erscheinen und verschwinden, um eine Entdeckung durch das Opfer zu vermeiden. Das ist ein frustrierendes Schlupfloch, das wir geschlossen haben, indem wir eine geringe Verzögerung für die Rückkehr in die Zone eingeführt haben, jedes Mal wenn der Hacker den Radius verlässt (oder ins Wasser geht).
  • [Kopfgeldjäger] Verringerter Vorteil durch den Koop-Respawns in „Kopfgeldjäger“ – Wir haben den gleichen Respawn-Timer bei Kopfgeldjäger-Zielen angewandt, der auch in aktuellen Koop-Missionen verwendet wird. Das sollte das Gameplay bei zwei Zielen ausgewogener machen.
  • [Kopfgeldjäger] Flucht-Nachteil der Ziele im „Kopfgeldjäger“-Modus entfernt – Die Polizei-KI erhält keine Informationen mehr über die letzte bekannte Position des Ziels, wenn ein Jäger ihrer Session beitritt. Vorher war es dadurch in diesem Modus sehr schwer, der Polizei zu entkommen. Die Fluchtzeit wurde ebenfalls verringert, sobald das Ziel die Sichtlinie zu den Verfolgern verliert.
  • Schrotflinten-Abschwächung – Durch ausgiebiges Testen und Datenanalyse haben wir festgestellt, dass die automatischen Schrotflinten in den PvP-Modi zu stark waren. Wir haben die effektive Reichweite auf 40 m reduziert, damit sie eher wie richtige Schrotflinten und nicht wie Zufalls-Scharfschützen-Kopfschussverteiler mit mittlerer Reichweite funktionieren. Diese Anpassung gilt auch für Einzelspieler-Spiele.
  • USV/Elektroschock-Hinweis – Es ist jetzt ein leises Geräusch zu hören, wenn ihr euch einem dieser Geräte nähert, die von einem anderen Spieler platziert wurden. Wahrscheinlich sterbt ihr trotzdem, wenn ihr nah genug dran seid, um es zu hören – aber wenigstens wisst ihr dann, was euch erwischt hat.
  • Hackerspace-Camping verhindert – Spieler konnten sich in dem Laden neben dem SF-Hackerspace verbarrikadieren, da er nur einen Eingang besitzt. Es wurden dort Objekte, ein Verteilerkasten und eine Kamera hinzugefügt, um das Camping einzuschränken.

Sonstiges

  • Schussverbesserungen – Wir haben verschiedene Dinge angepasst, um das Schusserlebnis im Spiel zu verbessern, die jedoch keinen Einfluss auf das Gameplay haben. Der Rückstoß und die Geräusche wurden verbessert, die Geschossspuren leicht verändert und vieles mehr. Teilt uns eure Meinung dazu mit.
  • AutoAufAbruf verbessert – Die AutoAufAbruf-Fahrzeuge erscheinen jetzt in geringerer Entfernung und an geeigneteren Orten. Außerdem erscheinen sie nicht mehr in roten Zonen oder Missionsgebieten.

Fehlerbehebungen & Performance


Stabilität/Abstürze/Leistung

  • Leistung und Stabilität wurden verbessert.

KI

  • Wenn man auf der Straße hinter einem Fahrzeug hupt, wechselt es die Spur, sofern genug Platz ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die KI bei einem nicht-tödlichen Ausschalten in den falschen Zustand wechselte.

Spielmechaniken

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Kopfgeldjäger im Kopfgeld-Event keine Follower erhielt, wenn das Event abgebrochen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler in den Booten feststecken konnten, wenn sie von anderen Spielern entführt wurden.
  • Es wurden mehrere Randsituationen behoben, in denen der Spieler unter die Karte fallen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Auto-Hack-Kugeln nicht immer wie geplant funktionierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Hack-Optionen eine Zeit lang nicht zur Verfügung standen, nachdem ein Zivilist abgelenkt wurde.
  • Das Nutzen des Massen-Fahrzeug-Hacks, während man Beifahrer ist, macht jetzt den Weg vor dem fahrenden Spieler frei.
  • Die Reaktionsrate von Controllern bei der Fahrzeugbeschleunigung wurde angepasst.
  • Es wurden kleinere Grafikfehler an einigen Fahrzeugen behoben.

Missionen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Einführungsvideosequenz nicht abgespielt wurde, wenn Operation Beob4chtet erneut gespielt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in Operation Schanghait auf dem Kahn ein Fahrzeug bestellt werden konnte.

Lokalisierung

  • Diverse Korrekturen bei der Lokalisierung

Online

  • Exploit: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler Fahrzeuge hacken konnten, ohne Botnets zu verbrauchen.
  • Exploit: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Koop-Partner unter bestimmten Bedingungen die Position des Hackers aufdecken konnten.
  • Diverse Korrekturen bei den Bestenlisten

Nebenaktivitäten

  • Es wurde ein Fehler bei der Anzeige des Sicherungsterminal-Pfads im Layout der Gewächshäuser-Koop-Mission behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Spieler die Zodiac-Killer-Nebenoperation nicht abschließen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Gefangener in einer bestimmten Koop-Mission nicht befreit werden konnte.

Welt/3D/Grafik/HUD/Menüs

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zwei bestimmte Hosen von Stache & Vine (Corsaire: Blanc + Cendre) nach dem Kauf nicht dem Inventar hinzugefügt wurden.
  • Es wurde ein Kollisionsfehler in Alcatraz behoben.
  • Es wurden diverse kleinere Grafikfehler in der Welt behoben.
  • Es wurden diverse Fehler beim HUD und bei der Benutzeroberfläche behoben.
  • Es wurden viele Fehler in der Welt behoben. (Karte verlassen, deplatzierte Objekte, Schweben usw.)
Quelle: Ubisoft

Infos zum Spiel
NameWatch Dogs 2
SystemPlayStation 4
HerstellerUbisoft
EntwicklerUbisoft Montreal
GenreAction
USKkeine Jugendfreigabe
PEGI18+
Preis69,99 €
Release
 15.11.2016
 15.11.2016
PlayStation 4 ProJa
Mehr...
Kommentare
maxmontezuma
Forengott

#1         Kommentar zitieren
Okay

14.2.2017, 17:34
Werbung
  
 
PRO_TOO
average parcel delivery man

#2         Kommentar zitieren
das nenne ich mal massiv!!! Okay

14.2.2017, 18:13
Lulac
Forenprofi

#3         Kommentar zitieren
und ich hab gestern die letzte hauptmission durchgespielt Ugly

15.2.2017, 08:01


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4