Home  Suche  News einsenden     PlayStation 4 PlayStation 3 PlayStation Vita  PSP  PS2  PS1 
Sony beendet PlayStation Now Support auf mehreren Plattformen
Autor: crack-king16. Februar 2017, 00:01

PlayStation Now ist Sonys Streaming-Service mit dem User gegen eine Leihgebühr Spiele übers Internet streamen konnten ohne das Spiel oder gar die Konsole zu besitzen. Dabei befindet sich der Service in Europa noch in der Beta-Phase und in den USA ist das Programm auch noch nicht vollständig am Laufen. Nun gibt es aber für viele eine kleine Hiobsbotschaft. Denn Sony hat angekündigt, dass man PlayStation Now nur noch auf der PlayStation 4 und dem PC unterstützen wird. Somit wird zum 15. August der Support für folgende Plattformen eingestellt:

  • PlayStation 3
  • PlayStation Vita und PlayStation TV
  • Alle Sony Bravia TV Modelle von 2013, 2014 und 2015
  • 2016er Bravia TV Modelle verlieren den Support schon am 1. April
  • Alle Sony Blu-Ray Player
  • Alle Samsung TVs
Quelle: PS Blog

Kommentare
elomaniak
RaddiPS

#1         Kommentar zitieren
Ganz toll -_-

16.2.2017, 06:55
Werbung
  
 
bilderrahmen
Haudegen

#2         Kommentar zitieren
Klingt nach dem Anfang vom Ende.

16.2.2017, 07:22
Ironstorm
Grünschnabel

#3         Kommentar zitieren
Ein großer Sieg für Gamer, die diese Internet-Scheisse nicht wollen cool

Spiele auf Disc und gut ist. Kein stremen, kein digital only. So muss das. Ich freu mich!

16.2.2017, 08:23
playzy
Grünschnabel

#4         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von Ironstorm
Ein großer Sieg für Gamer, die diese Internet-Scheisse nicht wollen cool

Spiele auf Disc und gut ist. Kein stremen, kein digital only. So muss das. Ich freu mich!


Schade für sony gut für die old school gamer. Bin auch froh das es nicht fruchtet, aber sony hat bestimmt verluste erlitten. Hab im probe monat god of war 2 durchgespielt. Man konnte es spielen aber die kompression des streams hat nie ein kristallklares bild zugelassen.

16.2.2017, 11:21
Andy
B-MO!

#5         Kommentar zitieren
Ich glaub eher, dass die technischen Limitierungen das Problem sind.
Streamen wird in Zukunft kommen, aber das Gerät muss dafür auch ausgelegt sein.
Glaubt ihr wirklich das ein 2013 TV das geschafft hätte?


16.2.2017, 11:27
SnowAnt
Humorexperte für dummes Zeug

#6         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von Ironstorm
Ein großer Sieg für Gamer, die diese Internet-Scheisse nicht wollen cool

Spiele auf Disc und gut ist. Kein stremen, kein digital only. So muss das. Ich freu mich!


Spielst also nur Singelplayer?

16.2.2017, 11:42
Ironstorm
Grünschnabel

#7         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von SnowAnt
Zitat:
Original von Ironstorm
Ein großer Sieg für Gamer, die diese Internet-Scheisse nicht wollen cool

Spiele auf Disc und gut ist. Kein stremen, kein digital only. So muss das. Ich freu mich!


Spielst also nur Singelplayer?


Ja.

16.2.2017, 12:44
playzy
Grünschnabel

#8         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von SnowAnt
Zitat:
Original von Ironstorm
Ein großer Sieg für Gamer, die diese Internet-Scheisse nicht wollen cool

Spiele auf Disc und gut ist. Kein stremen, kein digital only. So muss das. Ich freu mich!


Spielst also nur Singelplayer?


Ja

16.2.2017, 13:41
PRO_TOO
average parcel delivery man

#9         Kommentar zitieren
jetzt wo ich ne Glotze hab die das unterstützen würde... aber gut, ich hab ja noch die Pro! cool

17.2.2017, 18:01


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4