Previews  Reviews     PS4  PS3  PlayStation Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 
Arcade Game Series (Pac-Man, Mrs. Pac Man, Dig Dug und Galaga)
15. Mai 2016

Es ist inzwischen zur festen Tradition geworden, dass Namco Bandai in jeder Generation eine Neuauflage seiner beliebten Arcade-Klassiker herausbringt. Und so ist es wenig überraschend, dass ab sofort auch PS4-Gamer die Chance haben mit Pac-Man, Mrs. Pac Man, Dig Dug und Galaga eine Reise in die Vergangenheit der Videospielwelt unternehmen zu können. Ob die Portierungen dieser digitalen Relikte jedoch etwas taugen, erfahrt ihr in unserem neuesten Review.

Zurück in die Vergangenheit

Was die Spiele an sich angeht, sollte man keine großen Neuerungen oder Verbesserungen erwarten. Pac-Man, Ms. Pac-Man, Dig Dug und Galaga sind wahre Klassiker der Videospielgeschichte und dürften jedermann bekannt sein. Wie man aber bereits am günstigen Preis sehen kann (€3,99 pro Spiel), sollte man keine großen Neuerungen erwarten. Stattdessen basiert jedes Spiel auf die ursprüngliche Originalfassung. Lediglich die Menüs und die bildfüllenden Hintergrundbilder wurden neu hinzugefügt. Hinzu kommt die Möglichkeit, dass man in den Einstellungen auch die Spielkonditionen verändern kann. So kann man unter anderem die Level-Auswahl aktivieren, durch die man im Anschluss selber entscheiden kann, von wo man starten möchte. Und wer möchte, kann sich sogar noch mehr Extra-Leben (maximal fünf) verpassen. Wer dies jedoch macht, sollte sich bewusst sein, dass die daraus resultierenden Ergebnisse nicht in der offiziellen Online-Rangliste gespeichert werden, auf die ich im späteren Teil nochmal zu sprechen komme. Manche Spiele erlauben es einem auch das Format des Spielebildschirms zu verändern, falls jemand die Originalgröße etwas zu klein findet. Übrigens: Wer Geld sparen möchte kann sich auch das lukrative 3 in 1-Pack kaufen, welches €7,99 kostet. Ein fairer Preis für drei Klassiker der Videospielgeschichte. Komischerweise kann man Ms. Pac-Man jedoch nur einzeln kaufen und nicht als Teil des Bundles.

Immerhin: Alle Spiele verfügen über zahlreiche Trophäen. Und Ms. Pac-Man als auch Galaga wurden sogar mit Platinum-Trophäen ausgestattet. Dennoch: Viele Trophäen sind ziemlich schwer zu erreichen und setzen viel Skill voraus. Zu guter Letzt möchte ich noch auf das Gameplay eingehen. So fand ich es ein wenig überraschend, dass sich die Steuerung ab und zu nicht so griffig anfühlte, wie man es gerne hätte. Dies fiel mir vor allem bei den beiden Pac-Man-Spielen auf, wo sich das Einlenken in die Kurven etwas schwammig verhält. Dieses schwammige Gefühl macht die Titel zwar nicht unspielbar, aber nervig ist es schon ein wenig. Vor allem, wenn man gerade dabei ist einen neuen Highscore zu erzielen, ehe man jedoch die Kurve nicht kriegt und von einem Geist gefressen wird. Und apropos Ranking: Sämtliche Spiele kommen mit offiziellen Online-Rankings, wo ihr eure Ergebnisse mit denen der besten Spieler der Welt vergleichen könnt. Abschließen möchte ich das Review mit den überraschend nervigen Ladezeiten auf die man oft in den Menüs trifft. Man möchte meinen, dass es bei Pac-Man und Co. eigentlich relativ zackig zur Sache gehen sollte. Dem ist jedoch nicht so. Vor und nach jedem Spielstart trifft man auf eine Reihe von kurzen Ladezeiten, was möglicherweise auf die Unity-Engine zurückzuführen ist, mit der man diese Portierungen entwickelt hat. Die Entwicklung mit Unity erklärt vielleicht auch, warum jeder Titel zirka 800 bis 900 MB groß ist. Eine ziemlich stolze Größe für solche alten Videospiel-Relikte.

FAZIT:

Was kann man zu diesen Spiele-Klassikern noch großartig sagen? Wer Bock auf Pac-Man, Galaga und Dig Dug hat, wird mit diesem Kauf definitiv nicht enttäuscht werden. Es gibt zwar einige Abstriche in der B-Note für die Ladezeiten und die schwammige Steuerung bei den Pac-Man Spielen, aber dennoch habe ich aus dieser Kollektion genau das herausbekommen, was ich mir erhofft habe. Solide Arcade-Action für zwischendurch.

Auf eine „normale“ Wertung verzichten wir an dieser Stelle.

[ Review verfasst von Dimi ]

Pluspunkte:

  • Klassiker machen auch heute noch Spaß
  • Günstiges Bundle mit drei Spielen
  • Trophäen

Minuspunkte:

  • Ladezeiten für was?
  • Ms. Pac-Man nur einzeln zu kaufen
  • 800MB Speicherplatz für ein einzelnes Spiel? WTF!



Infos zum Spiel
NameArcade Game Series - 3 in 1 Pack
SystemPlayStation 4
HerstellerBandai Namco
EntwicklerBandai Namco
GenreGeschicklichkeit
USKohne Altersbeschränkung
PEGI3+
Preis7,99 €
PlatinumNein
Release
 20.04.2016
 20.04.2016
 20.04.2016
Spielerzahl1
SpracheNicht vorhanden
TexteDeutsch
Englisch
Japanisch
MehrspielermodusNein
Online spielbarNein
Online FunktionenNein
Speicherbedarfmind. 785MB pro Spiel
HeadsetNein
720pJa
1080pJa
Sixaxis Tilt SupportNein
PlayStation MoveNein
PlayStation VRNein
Videos
Mehr...

vergrössern

Screenshot Galerie
 

Impressum - Team - Cookie-Policy

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4