Previews  Reviews     PS5  PS4  PlayStation VR  PS3  Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 
F1 22
10. Juli 2022

Was war das für ein Herzschlagfinale letztes Jahr in der Formel 1. Wirklich im letzten Moment durch einen Wink des Schicksals konnte Verstappen Hamilton überholen und sich so den WM-Sieg holen. Wer solche Momente selbst erleben möchte, kann zum Glück seit ein paar Jahren auf die F1 Videospielserie von Codemasters zurückgreifen. Nach der Übernahme Codemasters durch EA ist F1 22 jetzt das erste Spiel was komplett unter den Fittichen von Electronic Arts entwickelt wurde. Ob das Spiel bereits den EA-Touch erhalten hat und wie es sich im Test schlägt, klären wir in unserem Review.

Der Rennzirkus

In der Saison 2022 hat die Formel 1 die Regeln für die Fahrzeuge erneut überarbeitet was zu neuen Fahrzeugdesigns führt. Beispielsweise fährt man neuerdings auf 18 Zoll Reifen statt 13 Zöllern und das Mindestgewicht wurde auch angehoben. All die neuen Regelungen führen auch zu einem leicht anderen Handling, was das Spiel mit seinem Simulationsanspruch auch gut einfängt. So fahren sich die Fahrzeuge insbesondere in langsameren Kurven recht behäbig. Trotzdem darf sich die Formel 1 zu recht noch die Königsklasse nennen, wenn man in einem Wahnsinnstempo um die Strecken jagt. Als Controller-Nutzer wird man aber mit der Traktionskontrolle zu kämpfen haben. Denn sobald die Traktionskontrolle nicht vollständig eingeschaltet ist, muss man bei jeder Kurve extrem vorsichtig mit dem Gaspedal sein. Der kleinste Fehler wird sofort bestraft, selbst wenn die Traktionskontrolle auf der Stufe “Mittel” ist. Eine etwas feinere Abstufung wäre hier wünschenswert gewesen um ein gutes Mittelmaß zu finden.

Achtung vor Geisteskranken auf der Straße

Ansonsten kann der Schwierigkeitsgrad der Rennen sehr frei eingestellt werden, indem man Fahrhilfen ausgiebig einstellen kann und auch die Intelligenz der Fahrer kontrollieren darf. Leider sind diese eigentlich durchgehend etwas übermotiviert. Das es beim Start schon mal krachen kann, ist nicht ungewöhnlich. Aber die KI-Fahrer kennen auch sonst keine Gnade und versuchen euch von der Strecke zu drängen oder sorgen regelmäßig dafür das ihr euch dreht und euer Fahrzeug beschädigt. Als wäre dies nicht genug, bekommt man noch eine Verwarnung weil das Spiel meint man sei Schuld daran. Das ist aber regelmäßig keinesfalls nachzuvollziehen und kann sehr frustrierend sein. Auch online wirkt das Strafsystem mehr als nur willkürlich.

Die Spielmodi

Leider hat es der Modus “Breaking Point” aus F1 21 nicht in das diesjährige Spiel geschafft. Spieler müssen sich mit einer “simplen” Karriere zufrieden geben. Zum Glück ist wieder der Karrieremodus für zwei Spieler zurück der viel Spaß macht. Leider war dieser zum Release noch etwas unrund und sorgte regelmäßig für einen Spielabsturz oder andere Probleme. Mit den aktuellen Patches ist es besser geworden, aber fehlerfrei ist es immer noch nicht. Ansonsten kann man wieder eine Einzelspielerkarriere anfangen und entweder als Fahrer in der Formel 2 oder Formel 1 antreten oder gleich ein ganzes Team gründen und führen. Online gibt es dann wieder zahlreiche Renngelegenheiten und für jeden sollte etwas dabei sein, wobei die Rennettiket der anderen Fahrer manchmal zu Wünschen übrig lässt.

Niemand hat danach gefragt

Ganz neu sind dieses Jahr die F1 Life Funktion und die Supercars. In F1 Life könnt ihr euer virtuelles Haus nach eurem Geschmack ausstatten, euren Charakter mit diversen Klamotten individuell einkleiden und eure Trophäen und Supercards zur Schau stellen. Von den Supercars gibt es nur eine Handvoll und fahren kann man sie in den Pirelli Hot Laps, kurzen Missionen und Zeitrennen, die aber nur wenig Spaß machen. Wer einmal in einem Formel 1 Wagen saß möchte nur ungern in ein behäbiges Supercar einsteigen.

Technik

Grafisch haben die Entwickler ein wenig am Spiel gedreht, aber im Kern unterscheidet es sich nicht gravierend vom Vorgänger. Auf der PlayStation 5 bietet man weiterhin zwei Grafikmodi, Qualität und Performance an. Im Qualitäts-Modus läuft das Spiel in 4k und 60 Bildern pro Sekunde. Es gibt sogar Raytracing außerhalb des Gameplays, was gut aussieht. Im Rennen selbst fällt man auf altbekannte Techniken zurück, die aber weiterhin toll aussehen. Wer möchte kann das Spiel aber sogar mit 120 Bildern pro Sekunde spielen, falls euer TV das auch unterstützt. Dann werden Auflösung und allgemeine Grafik doch schon recht stark eingeschränkt. Trotzdem sieht das Spiel noch gut aus und die Vorteile in der Reaktionszeit überwiegen im Performance-Modus. In Sachen Sound haben die Entwickler auch gute Arbeit geleistet, denn alle Fahrzeuge hören sich tatsächlich unterschiedlich an.

FAZIT:

F1 22 mag vielleicht nicht die anspruchsvollste Simulation auf der Strecke sein, aber es ist vielleicht das Spiel was den ganzen Rennzirkus abseits der Strecke am besten einfängt und dabei trotzdem viel Spaß beim Fahren macht. Insbesondere der Zweispieler-Karrieremodus hat es mir angetan, wobei die übertrieben aggressive KI und die Traktionskontrolle mit dem Controller etwas nerven. Völlig unnötig sind dagegen F1 Life und die Supercards. Wer auf die Idee kam das einzubauen, hat irgendwie nicht verstanden was den Reiz des Spiels ausmacht. Glücklicherweise kann man die Funktionen problemlos ignorieren und sich auf die Formel 1 Rennen konzentrieren. Fans von Rennspielen sollten definitiv einen Blick auf das Spiel werfen.

[ Review verfasst von crack-king ]

[ Gespielt auf der PlayStation 5 mit 4K TV ]

Pluspunkte:

  • Zweispieler-Karrieremodus
  • Ansprechendes Gameplay
  • Rennzirkus wird perfekt eingefangen

Minuspunkte:

  • Aggressive KI
  • Willkürliches Strafsystem
  • Es gibt noch den ein oder anderen Bug



Infos zum Spiel
NameF1 22
SystemPlayStation 5
PublisherElectronic Arts
EntwicklerCodemasters
GenreRennspiel
USKohne Altersbeschränkung
PEGI3+
Preis69,99 €
PlatinumNein
Release
 01.07.2022
 01.07.2022
 01.07.2022
Spielerzahl1-22
SpracheDeutsch
Englisch
TexteDeutsch
Englisch
MehrspielermodusJa
Online spielbarJa
Online FunktionenJa
Speicherbedarf45GB
HeadsetJa
Videos
Thread im Forum
Mehr...

vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern

Screenshot Galerie
F1 22
Gameplay
8.5
Atmosphäre
9.0
Grafik
8.0
Sound
8.0
Spielspass
8.0
 

Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4