Previews  Reviews     PS4  PlayStation VR  PS3  Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 
SBK 09 - Superbike World Championship
9. Juni 2009

Rennspiele gehören in dieser Konsolen-Generation eindeutig zu den beliebtesten Genres. Überall wo man nur hinsieht folgt ein Release dem Nächsten. Vor allem als Kunde ist es schwer da den Überblick, welcher Titel überzeugt oder welcher eben nicht, zu wahren. Deshalb beschäftigt sich unser neuestes Review mit dem neuesten Titel aus der Motorrad-Ecke. Ob SBK 09 wirklich das Zeug hat aus der Masse herauszustechen, erfahrt ihr in den kommenden Zeilen.

Shut up and drive

Die Superbike-Weltmeisterschaft entführt den Spieler in die wunderbare Welt des zweirädrigen Motorsports. Das Besondere ist hierbei die Tatsache, dass die Maschinen seriennah und straßenzulässig sind. Dennoch ist diese Rennklasse alles andere als lahm! Spitzengeschwindigkeiten von mehr als 250km/h gehören zur absoluten Regel. Auch in Sachen Lizenzen muss sich der Sport nicht vor der weitaus bekannteren Rennserie Moto GP verstecken. Egal ob Ducatis, Kawasakis oder Hondas; die Auswahl an Motorrädern lässt jedes Rennfahrerherz höher schlagen. Doch kann das Spiel dieses Rennsportfeeling auch auf der PS3 rüberbringen?

Beim ersten Blick auf die Anzahl der Modi, scheint die Beantwortung dieser Frage mit „Ja" gar nicht möglich zu sein. Die Auswahl ist aus folgenden Wettbewerben zu treffen: Schnelles Rennen, Training, Rennwochenende, Meisterschaft und Herausforderung. Wirklich interessant sind aber lediglich die beiden letztgenannten Modi. Die Meisterschaft führt den Spieler durch eine komplette Saison, welche insgesamt 14 Strecken umfasst. Das Fahrpensum entspricht natürlich dem des Originals. Das Rennwochenende fängt also beim Freien Training an, ehe es über die Qualifikation zum finalen Rennen geht. Währenddessen können in der Box jederzeit Telemetriedaten verglichen und diverse Tipps eingeholt werden. Aber auch Bastler kommen nicht zu kurz und können diverse Einstellungen am Bike vornehmen, um das möglichst Beste aus der Maschine heraus zu holen. Trotz dieser Möglichkeiten gibt es ein großes Problem, das vor allem im Meisterschaftsmodus extrem ins Gewicht schlägt. Das Spiel leidet nämlich unter einem mysteriösen Symptom, welches wir bei OnPSX als „Drei Speichrigkeit" bezeichnen. Nach jedem beendeten Rennen gibt es nämlich erstmal drei Speicherphasen, die man unglücklicherweise nicht überspringen kann. Würde das Prozedere nicht all zu viel Zeit beanspruchen, könnte man vielleicht noch ein Auge zudrücken, aber das ist leider der Fall. Es stellt sich natürlich die Frage, was sich die Entwickler bloß dabei gedacht haben, denn es gibt noch nicht mal eine Option zum Abstellen dieser Funktion.

Der Singleplayer-Part beinhaltet weiterhin noch die so genannten Herausforderungen, in der es darum geht den Disziplinen Zeit, Spezial und Szenario unterschiedliche Vorgaben zu erfüllen. Genau wie bei der Meisterschaft kann der Spieler in den Herausforderungen spezielle Karten erspielen, welche wiederum diverse Videos und Bilder im Extra-Bereich des Spiels frei schalten. Aber auch der Multiplayer Modus bietet in Sachen Inhalt eine überraschend umfangreiche Dichte. Neben dem standardmäßigen Schnellen Rennen kann auch noch eine ganze Onlinemeisterschaft ausgetragen werden und das sogar auch noch im Co-op Modus! Insgesamt können online bis zu zwölf Spieler an einem Rennen teilnehmen. Da das Spiel zum Zeitpunkt des Tests noch nicht draußen war, hielt sich die Anzahl an Fahrern leider noch auf einem überschaubaren Niveau. Immerhin gab es weder Lags noch Ruckler bei Onlinerennen.

Ich geb Gas, ich will Spaß!

Was das Gameplay angeht, ist es den Jungs von Milestone gelungen sowohl Anfänger, als auch erfahrene Zocker zufrieden zu stellen. Während Neulinge dank unzähliger Fahrhilfen und einem variablen Schwierigkeitsgrad bereits schnell erste Erfolge erzielen werden, kommen Profis bei komplett eingeschalteten Realismuseinstellungen richtig auf ihre Kosten. Denn hier sorgt bereits der kleinste Ausrutscher ins Kiesbett für verheerende Folgen.

Grafik & Sound

In Sachen Optik bietet SBK 09 sowohl Höhen, als auch Tiefen. Die Höhen spiegeln sich unter anderem im unglaublichen Detailreichtum der Fahrer sowie der Motorräder wieder. Nicht ganz so gut sieht es hingegen bei den Strecken aus, die ein wenig eintönig und langweilig rüberkommen. Darüber hinaus vermisse ich ein gewisses Geschwindigkeitsgefühl. Denn egal ob man jetzt 100km/h oder 200km/h fährt, der Unterschied macht sich nicht wirklich bemerkbar. Immerhin gibt es weder Ruckler noch Slowdowns. Was es jedoch gibt, sind lange Ladezeiten, die das Spielvergnügen ein wenig unten ziehen. Vor allem, wenn man im Anschluss einer Ladepause noch mit drei Speicherphasen konfrontiert wird. Ähnlich zweischneidig präsentiert sich auch die akustische Seite des Spiels. Während der Soundtrack eine interessante Mischung aus House und Rock-Tracks anbietet, erinnern die Motorengeräusche an schlechte getunte 50ccm-Roller. Einen Kommentator sucht man leider vergebens.

FAZIT:

Alles in allem ist SBK 09 ein absolut solides Spiel, welches wohl jeden Motorradportfan zufrieden stellen sollte. Dennoch gibt es einige Probleme, die dafür sorgen, dass dem Spiel höhere Wertungen verwehrt bleiben. Hervorzuheben ist dabei vor allem das nervige Speichersystem, sowie die teilweise etwas unspektakuläre Optik. Wer sich aber damit abfinden kann, bekommt eine umfangreiche Motorradrennsimulation mit jeder Menge Inhalt und einer gelungenen Präsentation.

[ Review verfasst von Dimi ]

Pluspunkte:

  • Viele Spielmodi
  • Keine Ruckler und Slowdowns
  • Geeignet für Anfänger und Profis

Minuspunkte:

  • Nerviges Speichersystem
  • Die Strecken sehen langweilig aus
  • Die Akustik der Motorräder ist miserabel


Infos zum Spiel
NameSBK 09 - Superbike World Championship
SystemPlayStation 3
HerstellerBlack Bean Games
EntwicklerMilestone
GenreRennspiel
USKohne Altersbeschränkung
PEGI3+
Preis61,95 €
PlatinumNein
Release
 29.05.2009
Spielerzahl12
SpracheDeutsch
TexteDeutsch
MehrspielermodusJa
Online spielbarJa
Online FunktionenJa
HeadsetJa
720pJa
1080pNein
Sixaxis Tilt SupportNein
Mehr...

vergrössern
vergrössern

Screenshot Galerie
SBK 09 - Superbike World Championship
Gameplay
8.0
Atmosphäre
8.0
Grafik
7.5
Sound
7.0
Spielspass
7.5
 

Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4