Previews  Reviews     PS4  PS3  PlayStation Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 
Bejeweled 2
29. Juni 2009

Anfang 2007 startete das Playstation Network mit dem Launch der PS3. Wenn man mal ehrlich ist, war der Start mehr als holprig, denn Demos und PSN-Spiele wurden nur in großen Abständen veröffentlicht und Sonys Informationspolitik war auch recht dürftig. Aber immerhin hat Sony aus den Fehlern gelernt denn momentan erscheinen fast wöchentlich neue PSN Spiele. Bejeweled 2 ist nun ein aktuelles Beispiel und warum man dem Spiel auf jeden Fall eine Chance geben sollte, erfahrt ihr in unserem Review!

Einfach aber genial

Wer von Bejeweled 2 große Abenteuer und spannende Geschichten erwartet, dürfte wahrscheinlich enttäuscht werden. Denn bei diesem Spiel handelt es sich um einen reinrassigen Puzzler bei dem es das Ziel ist drei gleichfarbige Diamanten in einer Reihe anzuordnen, damit diese wegfallen. Dazu müssen benachbarte Steine die Plätze tauschen, wobei man aber beachten muss, dass bei jedem Zug eine Dreierkette entstehen muss. Ist das nicht mehr möglich, ist das Spiel vorbei. Eine weitere Besonderheit ist noch, dass freie Plätze sofort mit anderen Diamanten gefüllt werden und man mit einer Viererkette „Supersteine" und mit einer Fünferkette „Superwürfel" erzeugen kann. „Supersteine" explodieren bei erneuter Kombination mit anderen Steinen und räumen somit einen großen Teil des Spielfeldes frei. „Superwürfel" wiederum können mit jedem möglichen Stein getauscht werden, was zur Folge hat, dass alle gleichen Steine vom Spielfeld verschwinden. Mit etwas Köpfchen und etwas Auge kann man also tolle Kombos hinlegen. Das wirklich besondere an dem Spiel ist, dass man sich nie dem Zufall ausgesetzt fühlt. Das Spiel füllt das Spielfeld nämlich immer wieder fair auf, was bedeutet, dass nachrückende Steine immer kombinierbar sind. Wenn das Spiel beendet ist, dann nur durch eigene Fehler. Mit der Zeit entwickelt man fast schon ein Gespür für den richtigen Zug und wenn man einmal den Dreh raus hat, lässt einen das Spiel nicht mehr los. Neben dem Klassik-Modus gibt es noch einen Action-Modus in dem man gegen die Zeit spielt, einen Rätsel-Modus in dem verschiedene Kombinationsrätsel gelöst werden müssen und natürlich gibt es einen Endlos-Modus. Alle vier sind vom Prinzip her gleich und werden mit der Zeit schwerer. Trophäen und eine weltweite Highscore-Liste gibt es auch.

Schlichte Optik

Technisch gesehen, wurde das Spiel sehr zweckmäßig gehalten. Es gibt beim Spielen den ein oder anderen Explosionseffekt und bis auf das seltsam unscharf wirkende Hauptmenü kann die Grafik zufrieden stellen. Musikalisch sieht es nicht anders aus. Der Soundtrack erfüllt seinen Zweck und wem er nicht gefallen sollte, der darf auch seine eigene Musik abspielen. Mehr braucht man hier nicht.

FAZIT:

Achtung Suchtgefahr! Bejeweled 2 dürfte sicherlich von einigen belächelt werden, doch das faire Gameplay mit genügend Herausforderungen weiß die Spieler in seinen Bann zu reißen. Obwohl man ähnliche Spiele auch haufenweise im Internet findet, erreicht keines davon die Qualität hiervon. Für Puzzle-Fans also ein absolutes Muss!

[ Review verfasst von crack-king ]



Infos zum Spiel
NameBejeweled 2
SystemPlayStation 3
E-Distribution only
HerstellerSony Online Entertainment
EntwicklerPopCap Games
GenrePuzzle
USKohne Altersbeschränkung
PEGI3+
Preis7,99 €
PlatinumNein
Release
 14.05.2009
 29.01.2009
Spielerzahl1
SpracheNicht vorhanden
TexteDeutsch
MehrspielermodusNein
Online spielbarNein
Online FunktionenJa
HeadsetNein
720pJa
1080pJa
Sixaxis Tilt SupportNein
Mehr...


Screenshot Galerie
 

Impressum - Team - Cookie-Policy

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4