Previews  Reviews     PS4  PlayStation VR  PS3  Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 
Pflanzen gegen Zombies
24. August 2012

2009 begann der Siegeszug der Pflanzen über die Zombies und keine bekannte Spielplattform konnte sich den Ansturm wehren. Nachdem PC, iOS und Android gefallen waren, begann die Invasion der Konsolen und das PSN wurde von den Pflanzen überwuchert. Dank Sony Online Entertainment ist nun auch die PlayStation Vita an der Reihe!

Zu den Erbsen!

Die Zombiecalypse naht, aber dank The Bloom and Doom Seed Company stellt diese Bedrohung kein Problem dar. Dieses zukunftsorientierte Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Zombiebekämpfenden Pflanzen und Pilzen spezialisiert und weist ein gut sortiertes Sortiment vor. Ob explodierende Pilze, Erbsenkanonen oder liebliche geldproduzierende Blümchen, hier findet man alles was man für den drohenden Zombieangriff benötigt. Als ein zuverlässiger Vertriebspartner hat sich Crazy Earl erwiesen, der regelmäßig immer das neueste Sortiment im Kofferraum hat! 

 

Der Grafikstil ist schnuckelig

Bei Pflanzen gegen Zombies handelt es sich um einen weiteren Vertreter der beliebten Tower-Defense Spiele. Man pflanzt seine Blümchen mit Hilfe des Touchscreen und stimmt diese auf die herannahende Zombiewelle ab. Für jede Art von Zombie gibt es ein Pflanze die ihn besiegen kann. Die Richtige Mischung welche benötigt wird, müsst ihr aber selber finden. In den meisten Fällen reicht die bewährte „Versuch macht Klug“ Methode. Es ist jedoch selten das man stark gefordert wird, zwar machen einem Hindernisse wie Nebel, Nacht und ein schräges Dach das Pflanzenleben schwerer, sind diese aber nie ein großes Problem. Auch der letzte Endboss ist schnell besiegt und man kann sich danach gleich an dem schwereren zweiten Durchgang versuchen. Wie bei den meisten Vertretern dieses Genre ist das Spielprinzip süchtig machend und man erledigt ein Welle nach der anderen. Knapp 50 Levels haben es in das Spiel geschafft, die für etwas Abwechslung sorgen.

Haben Pflanzen Gehirne?

Von Rätseln, Endlosspielen und Zen-Garten

Ein einfaches Tower-Defense Spiel lockt keinen mehr hinterm Offen hervor. Aus diesem Grund wurde das Spiel mit Minspielen, Rätseln und einem Zen Garten versehen. Bei den Minispielen kullert man schon mal eine Walnuss über den Bildschirm um reihenweise Zombies auszulöschen, während man bei Rätseln die andere Seite übernimmt. Hier darf man dann Zombies auf die Pflanzen los lassen und versuchen deren Verteidigungslinie zu brechen, um an die köstlichen Gehirne zu kommen. Zu guterletzt gibt es noch den Zen Garten. In diesem Modus pflanzt man kleine Blümchen die man Groß zieht um an Geld zu kommen, wo wir auch schon beim größten Kritikpunkt sind. Viele Extras und bessere Pflanzen kosten Unmengen an Geld. Zwar gewinnt man Münzen und Diamanten immer wieder in den Bonusmissionen und im Hauptspiel, aber man wird das Gefühl nicht los, dass bei diesem Spiel Micro-Transaktionen geplant waren und wieder fallen gelassen wurden. 

 

Gruselig ist das Spiel aber nicht wirklich...

Aufpolierter Mais und strahlende Zombies!

Optisch gibt es nicht viel zu bemängeln, wenn man den Ursprung des Spieles bedenkt. Zudem ist in diesem Genre die Grafik Nebensache. Wichtig ist nur das man die unterschiedlichen Gegnertypen sofort erkennbar sind und das löst das Spiel sehr gut. Alle Zombietypen sind sehr gut und kreativ gestaltet und man erkennt sofort welches Gemüse man zum bekämpfen wählen muss. Leider unterscheiden sich die selben Zombietypen untereinander nie. Ein bisschen mehr Kreativität wäre hier schon ganz nett gewesen. Auch die Levels sind allesamt gleich. Zwar wechselt man im Spielverlauf die Umgebung, aber optisch bleibt fast alles beim Alten.

FAZIT:

Pflanzen gegen Zombies ist ein sehr guter Port vom Originalspiel. Das bewährte Prinzip aus dem Jahre 2009 funktioniert auch noch 2012. Dennoch weist das Spiel bei Grafik und Ton Alterserscheinungen auf. In diesen drei Jahren hat sich einiges in diesem Genre getan. Aber dank perfekter Spielbarkeit und gutem Design, kann man diese Punkte verschmerzen. Was aber die Wertung für dieses Spiel runter zieht ist der Preis. Stolze 11,25€ verlangt man im PSN Store dafür. Das ist einiges mehr als auf den anderen Plattformen. Wenn man dann noch bedenkt das Minis und andere PSN Spiele mit größeren Umfang weniger Verlangen ist es schon eine bodenlose Frechheit. Wer aber dennoch gewillt ist diesen Preis zu bezahlen, bekommt ein gutes Spiel!

[ Review verfasst von Andy ]




Infos zum Spiel
NamePflanzen gegen Zombies
SystemPlayStation Vita
E-Distribution only
HerstellerSony Online Entertainment
EntwicklerPopCap Games
GenreStrategie
USKab 6 Jahren
PEGI12+
Preis11,25 €
PlatinumNein
Release
 22.02.2012
 21.02.2012
Spielerzahl1
SpracheNicht vorhanden
TexteDeutsch
Online FunktionenJa
HeadsetNein
Mehr...

vergrössern
vergrössern

Screenshot Galerie
 

Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4