Previews  Reviews     PS4  PlayStation VR  PS3  Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 
Guacamelee! Super Turbo Championship Edition
10. August 2014

„Guacamelee!“ ist eigentlich schon ein alter Hut. Immerhin erschien das Spiel bereits im April 2013 für Vita und PS3 (OnPSX Review). Doch jetzt erscheint mit „Guacamelee! Super Turbo Championship Edition“ für die PS4 eine verbesserte Version und ob sich ein erneuter Kauf für Besitzer der klassischen Version lohnt, erfahrt ihr in unserem Review.

Buenos Storyos!

Ihr seid Juan, ein Agavenbauer in Mexiko und eigentlich ist euer Leben super. Ihr lebt in eurem kleinen bescheidenen Dorf, habt eine geheime Liebe und alles läuft, wie es soll. Doch dann passiert das undenkbare. Der dunkle Calaca kommt aus dem Reich der Toten und stürzt die Welt ins Chaos. Als wäre das nicht schon genug, werdet ihr auch noch getötet und eure große Liebe entführt. Aber warum auch immer sterbt ihr nicht einfach, sondern kommt wieder zurück ins Leben und könnt euch nun als gefürchteter Luchador an Calaca rächen.

Buenos Gameplayos!

Als kräftiger Luchador der die Welt vor dem bösen Calaca retten möchte, müsst ihr natürlich ordentlich austeilen. Deshalb wandert ihr durch eine wunderschöne 2D-Welt mit vielen Gebieten und müsst immer wieder gegen Gegner kämpfen. Dabei stehen euch kleine Combos zur Verfügung, die gekonnt aneinander gereiht werden möchten. Denn zu Anfang sind die Gegner noch bestenfalls Kanonenfutter, doch irgendwann kommen auch stärkere Gegner auf euch zu, die euer gesamtes Können abverlangen, weil sie nur mit bestimmten Angriffen verwundbar sind oder euch mit zahlreichen Angriffen in gefährliche Situationen bringen. Das Kämpfen ist jedoch nur ein Teil des Spiels, denn oftmals werden die eigenen Fähigkeiten auch mit zahlreichen Geschicklichkeitseinlagen getestet. Bewegende Plattformen, Gegner und Lava sind da noch das geringste Problem und sorgen dafür, dass man genau abgestimmte Sprünge landen muss, um weiterzukommen. Teilweise ist der richtige Weg nicht immer offensichtlich und man muss erst etwas herumprobieren. Leider geht die Steuerung nicht ganz so gut von der Hand, wie noch damals auf der Vita. So machen vor allem die Superangriffe Probleme, wenn man eine Richtungstaste mit der Kreis-Taste kombinieren muss. Viele Eingaben werden nicht erkannt und führen zu unnötigen Toden. Warum dies aber mehr Probleme bereitet, als auf der Vita, können wir nicht sagen. Möglicherweise gibt es noch einen kleinen Fehler in der Review-Version. Mal von diesen ärgerlichen Problemen abgesehen, bleibt das Spiel aber immer fair und versucht euch mit den Aufgaben herauszufordern und nicht mit unendlich vielen Gegnern. Besonders herausfordernd sind dabei die Endgegner, welche oftmals die perfekte Beherrschung der Steuerung voraussetzen. Wer aber die Angriffsmuster der Gegner auswendig lernt, sollte schon einen großen Vorteil besitzen. Wer möchte kann auf der PS4 das Spiel auch zu zweit spielen! Dann übernimmt der zweite Spieler die Rolle eines weiblichen Luchador, welcher im Spiel auch immer wieder auftaucht. Natürlich macht dies das Spiel ein wenig einfacher in den Kämpfen, aber z.B. durch größere Respawn-Zeiten wird das Spiel trotzdem kein Kinderspiel. Zudem macht die „Super Turbo Championship Edition!“ ihrem Namen alle Ehre. Denn in dieser Version wurde das Spiel um zahlreiche Gebiete in der Hauptgeschichte erweitert, die nicht nur toll aussehen, sondern auch noch viele weitere Gegner und Sequenzen einführen, die das Spielerlebnis deutlich verlängern.

Buenos Graphicos!

Neben dem tollen Gameplays besticht „Guacamelee!“ auch durch seinen einzigartigen Stil. Alles ist in einem sympathischen Comicstil gezeichnet und wird absolut übertrieben dargestellt. Das sorgt für den einen oder anderen Lacher und man sollte immer die Augen offen halten, da Hintergründe und manche Gespräche so einige Anspielungen auf andere Spiele oder aktuelle Internettrends beinhalten. Musikalisch erhält man wie erwartet einige mexikanische Klänge, die das Spielgeschehen perfekt unterstreichen und immer fröhlich daherkommen.

FAZIT:

Wer „Guacamelee!“ bereits auf PS3 und Vita gespielt hat und damals Spaß mit dem Spiel hatte, kann auch problemlos zur PS4 Version greifen. Die neuen Inhalte der „Super Turbo Championship Edition“ bringen Inhalte für mehrere Stunden mit und erweitern das Spiel um sinnvolle neue Gebiete und Gegner, sodass keine Langeweile entsteht, weil man ständig bekanntes erlebt. Einzig die etwas hakelige Steuerung der PS4-Version bei manchen Combos ist etwas nervig, vor allem da dies in der Vita-Version nicht der Fall war. Hoffentlich kann man diesen Fehler aber noch beseitigen. Ansonsten kann man aber wieder eine gefahrlose Kaufempfehlung aussprechen!

[ Review verfasst von crack-king ]




Infos zum Spiel
NameGuacamelee! Super Turbo Champion Edition
SystemPlayStation 4
HerstellerDrinkBox Studios
EntwicklerDrinkBox Studios
GenreAction
USKab 12 Jahren
PEGI12+
Preis14,99 €
Release
 02.07.2014
 01.07.2014
Spielerzahl2
SpracheNicht vorhanden
TexteDeutsch
MehrspielermodusJa
Online spielbarNein
Online FunktionenNein
720pJa
1080pJa
Mehr...

vergrössern
vergrössern

Screenshot Galerie
 

Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4