Home  Suche  News einsenden     PlayStation 4  PlayStation VR  PlayStation Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
WTF? Kingdom Come: Deliverance mit Mega Day 1 Patch
Autor: .ram10. Februar 2018, 13:32

Die Mittelaltersimulation Kingdom Come: Deliverance erscheint nächste Woche auf der PS4. Doch eine Disc-Version kann man sich eigentlich sparen, denn das umfangreiche Abenteuer kommt mit einem ebenso umfangreichen Day 1 Patch einher. Ganze 23 GB muss man sich via Internet laden, um wahrscheinlich keine "halbwegs" fertige Alpha-Version spielen zu müssen. Neben zahlreichen Balancing Sachen (zum Beispiel wie man zu Geld kommt), werden auch einige Quests / Aufgaben hinzugefügt, Animationen überarbeitet, das Kampfsystem verbessert, das User Interface erweitert usw. Also eigentlich ziemlich umfangreich das Ganze und da fragt man sich: Hätte man das Spiel nicht noch einen Monat verschieben können? Klar, kaum ein Spiel kommt heutzutage noch ohne Updates aus und oft werden auch Sachen deutlich verbessert bzw. neue Features hinzugefügt. Doch letztlich muss man sich fragen, ob die Publisher überhaupt noch so etwas wie Respekt vor dem Videospieler haben, denn ähnlich wie der diabolische Publisher Activision erst jüngst mit dem letzten schrottigen Tony Hawks Spiel bewies: Wozu eigentlich noch irgendwas auf eine Disc pressen, lassen wir den Spieler doch das Spiel erst einmal herunterladen - am besten erst, wenn es halbwegs spielbar ist.

Gerade Kingdom Come: Deliverance Publisher Deep Silver sollte aus der Vergangenheit gelernt haben. Homefront: Revolution ging zum Launch gnadenlos unter - passiert halt, wenn man unfertige Spiele auf den Markt wirft - doch mittlerweile ist der Ego-Shooter auf der PS4 Pro tadellos spielbar und macht sogar eine Menge Spaß. Nur eben kauft man den Titel jetzt nur noch zum Ramschpreis...

Ach ja und dann meldet sich Martin Klima, Executive Producer beim Entwickler Warhorse auch noch zu Wort:

“Four years after our Kickstarter campaign, our game is set to be released tomorrow. The task was really big and our team although still quite small and we always wanted to deliver, to create the game we wanted and we believed you wanted. Before talking about some background, all of us at Warhorse would like to thank our community, the backers and friends who helped us to bring this dream to life by giving us the chance to develop what we believe is a unique RPG experience!

The production realities of game development mean that a ‘release’ version has to be finalized some time before the actual release date. We could have used this time to get some rest, or we could use it to create some additional content and sell it to you as DLC, but we went back to the version-to-be-released and worked on it. The results are obvious: quests are more balanced, RPG progression is smoother, the game runs faster and every facet of the game got more polish. The drawback of course is that most of the data in the old build was replaced and has to be downloaded as a patch. At a hefty size, it’s going to take some time to download and it’s a shame. Still, we strongly believe that after four years wait it will pay off to wait a little bit longer while the Day 1 patch is downloading. Trust me, it will deliver the awesome experience YOU deserve!”

Im Prinzip geht es hier darum, das man ein Spiel irgendwann beenden muss, um es zu veröffentlichen. Klar, dass dabei Inhalte entweder wegfallen oder eben später als kostenpflichtiger DLC nachgereicht werden, sollte logisch sein. Das die Entwickler selbstlos am Titel auch nach Abgabe ins Presswerk weiterarbeiten, muss auch begrüßt werden. Doch letztlich ist es trotzdem nur eine fadenscheinige Aussage.

Infos zum Spiel
NameKingdom Come: Deliverance
SystemPlayStation 4
HerstellerDeep Silver
EntwicklerWarhorse Studios
GenreRollenspiel
PEGI18+
PlatinumNein
Release
 13.02.2018
Mehr...
Kommentare
NBK
Forengott

#1         Kommentar zitieren
Ich denke die meisten User würden sich für den 20GB Day One Patch entscheiden, wenn sie dafür nicht noch ein Monat länger warten müssen...

10.2.2018, 16:17
Werbung
  
 
Bins
Grnschnabel

#2         Kommentar zitieren
denke ich auch, genauso wie ich denke das der Text total übertrieben ist.

Aber mein erster Kommentar wurde gelöscht... Zensur is schon was feines.

10.2.2018, 17:31
maxmontezuma
Forengott

#3         Kommentar zitieren
Day One Patches in solch Dimensionen haben bei Retail-Releases nix verloren. Das können die gern mit den Steam-Usern machen, die die Spiele allgemein nur digital besitzen. Da ist es ja egal. Aber das meine Retail-Konsolenspiele in ein paar Jahren quasi nutzlos sind, wenn die Server irgendwann mal offline gehen sollten....

10.2.2018, 17:41
Cyberdog
Haudegen

#4         Kommentar zitieren
ach du scheisse, können die nicht mal ein game zum realeas fertig stellen?!

mir tun die user leid die echt ein lahmes inet haben.....

Kommentar zuletzt editiert von Cyberdog am 10.02.18 um 17:44 Uhr.
10.2.2018, 17:43
Bohne_13
Knig

#5         Kommentar zitieren
Who cares? Freu mich drauf. In der Stunde Tutorial ist der Patch auch flott geladen.

10.2.2018, 17:58
Shagy
Daytonaaaa!

#6         Kommentar zitieren
Nice, dass man heute alles mit den Usern machen kann und es sie einfach nicht juckt Ugly Aber das sieht man ja auch an den Charts, wo selbst ein Star Wars Battlefront oben steht.

11.2.2018, 10:37
maxmontezuma
Forengott

#7         Kommentar zitieren
Würde mich nicht wundern wenn es die gleichen Menschen sind, die damals einen riesigen Aufschrei verursacht haben, als Microsoft die Xbox One erst als "Digital Only Konsole" verkaufen wollte Ugly Das ist ja inzwischen nichts anderes mehr.

11.2.2018, 12:34


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4