Home  Suche  News einsenden     PlayStation 4  PlayStation VR  PlayStation Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
Star Wars Jedi: Fallen Order - Die komplette E3 2019 Presse Demo
Autor: .ram25. Juni 2019, 19:21

Zur Enthüllung zeigten EA und Respawn zwar auch knappe 15 Minuten Gameplay-Material mit allerlei Lichtschwertaction. Aber davon abgesehen, gab es nix, was auf die Metroidvania-artigen Elemente des Spiels (Planeten, Skill-System, Ausrüstung usw.) hinwies. Daher empfanden viele Spieler die Demo als ziemlich - banal. Die erweiterte E3 Demo, die man nur diversen Presse-Leuten vorführte gibt mehr vom Spiel preis und wenn man auch ganz genau aufpasst, sieht man auch einzelne Sachen, die eben viele vermisst haben. 

Spiel-Director Stig Asmussen ließ sich auf der offiziellen Website zu folgenden Worten hinreißen:


Eine Gameplay-Vorstellung ist immer nervenaufreibend, zumal wir uns zum Ziel gesetzt hatten, ganze 25 Minuten davon zu liefern – ganz zu schweigen von der unbedeutenden Tatsache, dass es sich um das neueste Star Wars-Spiel handelt.

Was Umfang und Erwartungen angeht, war das bei Weitem die größte E3-Demo, an der ich je gearbeitet habe.

In der Rückschau eine Woche später muss ich sagen, dass die Reaktionen erstaunlich und überaus informativ waren. Eure Unterstützung macht uns demütig, und wir sind wild entschlossen (mehr denn je), dieses Spiel so großartig wie überhaupt nur möglich zu machen!

Wir haben monatelang über die beste Strategie zur Veröffentlichung dieser Inhalte diskutiert und uns letztlich dazu entschlossen, 15 Minuten unbearbeitete Ingame-Aufnahmen zu zeigen, die vor allem das Lichtschwert-Gameplay präsentieren, das Herzstück sämtlicher Jedi-Fantasien. Aber denkt jetzt nicht, dass ihr bei diesen Kämpfen zu mächtig wärt oder es einfach würde. Ich verspreche euch, dass unser Kampfsystem erhebliche Herausforderungen und Spieltiefe bieten wird. Dasselbe lässt sich auch über unser Level-Design sagen: Es ist nicht linear und wurde stark von Spielen wie Metroid, Castlevania und der Souls-Reihe beeinflusst. Das Spiel wird mehrere Planeten umfassen, zu denen der Spieler mit dem Sternenschiff reisen kann. Auf diesen Welten findet ihr einzigartige Fähigkeiten und Upgrades, die euch auf anderen Planeten neue Wege eröffnen, sodass wiederholte Besuche zu einem zentralen Bestandteil des Gameplay-Erlebnisses werden. So viel in 15 Minuten Gameplay zu erklären, ist ganz schön schwierig. Deswegen ist es am besten, ihr seht euch die komplette 25-Minuten-Version an, um auch wirklich alles mitzukriegen.

Und natürlich haben wir zur E3 einige Pressevertreter eingeladen, um das Spiel zu spielen und in der 25-Minuten-Demo Eindrücke aus erster Hand zu sammeln. Hier sind einige ihrer Eindrücke: The Verge, Game Informer, GameSpot, IGN. Ich denke, man kann daraus ableiten, dass das Spiel nicht so einfach ist, wie es aussieht, und dass unser interner Eindruck, dass es sich "gut anfühlt", nicht völlig abwegig ist. Aber noch sind wir nicht fertig, und wir werden durch kontinuierliche Tests gewährleisten, dass das Spiel auch für die besten Spieler eine Herausforderung darstellt, ohne deshalb die Gelegenheitsspieler abzuschrecken. Außerdem – und das ist vielleicht das Wichtigste – wollen wir dafür sorgen, dass das Spiel sein zentrales Versprechen hält und erlebbar macht, wie man ein Jedi wird.

Zu guter Letzt wollen wir noch die vollständige Demo mit euch allen teilen. Zu Beginn seht ihr eine handgemachte Sequenz, die wir intern als Star Wars-Moment bezeichnen. In der Mitte erhaltet ihr einen kurzen Einblick in unser Planeten-Reisesystem, ein Beispiel für ein Upgrade sowie unsere von Metroid inspirierte Karte (in Aktion). Wir wünschen euch viel Spaß damit!

Quelle: EA

Infos zum Spiel
NameStar Wars Jedi: Fallen Order
SystemPlayStation 4
HerstellerElectronic Arts
EntwicklerRespawn
GenreAction-Adventure
PEGI16+
Preis69,99 €
Release
 15.11.2019
 15.11.2019
PlayStation 4 ProJa
Mehr...


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4