Home  Suche  News einsenden     PlayStation 5  PlayStation 4  PlayStation VR  Vita  PSP PS3 PS2  PS1 
Eight Days: Der PS3 Blockbuster der nie erschien
Autor: AngelvsMadman23. Dezember 2019, 20:08

Anlässlich einiger Interviews nutzte Polygon die Gelegenheit mit einigen aktuellen und ehemaligen Sony London Mitarbeiter über das ambitionierte Projekt Eight Days zu sprechen. 

Einige alte Hasen erinnern sich vlt noch an die Tech-Demo (jep auch das war damals ein Render-Film, erstellt von einer externen Firma) die schon vor Uncharted zeigte, wie gute 3rd Person Action auf der PS3 aussehen könnte.

Aber dann wurde 2008 der Stecker gezogen. Begründet wurde dies damals von Sony's 1st Chef Shuhei Yoshida mit fehlenden Features (wie Onlinemodus) und dass Spiele bald im Laden stehen würden, dem Konzern wichtiger waren. Das GTA made in London The Getaway 3 wurde auch zur selben Zeit eingestellt.

Wie sich nun herausstellt war das Projekt innerhalb Sony London aber sowas wie der heilige Gral und alle Befragten blicken sehr positiv darauf (und etwas traurig über dessen Einstellung) zurück. 

Leider scheint das Spiel aber auch SEHR ambitioniert gewesen zu sein. Es sollte ähnlich linear wie Uncharted sein, aber "ground breaking" was die Technik betrifft werden. So hätte die zerstörbare Umgebung, die Charakter-Animationen und die Hollywood-Nähe (die Beteiligten bezeichneten es immer als Michael Bay-Spiel) neue Standards setzten sollen, was aber einerseits die Teamgröße schnell aufblähte (es waren schon sehr früh im Projekt 60-80 Leute beteiligt und das für ein reines lineares Singleplayerspiel), aber auch andererseits schnell bei der PS3 zu Problemen führte.

Obwohl man früh Hardware erhielt waren die Dev-Tools anfänglich (traditionell schon bei den Vorgänger-Konsolen) sehr rudimentär, da Sony Japan davon ausging, dass sich die Teams selbst ihre Entwickler-Tools schrieben. Das hat wie wir mittlerweile wissen viele Teams Zeit gekostet und führte ab der PS3-Ära zu mehr Vernetzung innerhalb der Sony Studios.

Alle Befragten führten andere Gründe die aus ihrer Sicht zur Einstellung führten an. Klar ist aber, dass selbst 2008 als Sony den Stecker zog das Spiel noch mind 6 bis gar 12 Monate vor einer Beta entfernt war. Zum Vergleich: im Oktober 2009 erschien bereits das bahnbrechende Uncharted 2 und das mit einem Mehrspielermodus.

Den ausführlichen Artikel mit allen Details findet ihr auf Polygon.

Quelle: Polygon

Kommentare
PRO_TOO
18+

#1         Kommentar zitieren
Im September hatte ich zufällig dieses Video hier gesehen: http://youtu.be/8BJ0Pliqqjk

Passt ganz gut....

Kommentar zuletzt editiert von PRO_TOO am 27.12.19 um 21:40 Uhr.
24.12.2019, 07:52
Werbung
  
 
AngelvsMadman
Redakteure

#2         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von PRO_TOO
Im September hatte ich zufällig dieses Video hier gesehen: https://youtu.be/8BJ0Pliqqjk

Passt ganz gut....

Da passt was nicht mit deinem Link Pro

24.12.2019, 07:59
PRO_TOO

#3         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von AngelvsMadman
Zitat:
Original von PRO_TOO
Im September hatte ich zufällig dieses Video hier gesehen: https://youtu.be/8BJ0Pliqqjk

Passt ganz gut....

Da passt was nicht mit deinem Link Pro


Da muss nur das s bei https raus. Habe es editiert.

27.12.2019, 21:41


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4