Home  Suche  News einsenden     PlayStation 5  PlayStation 4  PlayStation VR  Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
PS5: Überraschung bei PS4-Abwärtskompatibilität
Autor: AngelvsMadman7. November 2020, 06:41

Eine positive Überraschung gibt es bei der PS4-AK der PlayStation 5. Ja oft wird nur die PS4 Pro Auflösung unterstützt, ABER  sowohl was Ladezeiten als auch Framerate-Verbesserungen betrifft, muss man sich nicht vor der XBox Series X in diesem Bereich verstecken.

Tatsächlich bekommt man bei einigen Titeln sogar weniger Schwankungen weil der nicht optimierte Code mit der geringeren Pro-Auslösung läuft (die ja oft unter den nativen 4k der Xbox One X war).

So bekommt ihr bei Days Gone welches selbst auf der PS4 Pro nicht immer 30fps liefern konnte stabile 60, ebenso bei Ghost of Tsushima.

Bei Bloodborne verbessern sich die Ladezeiten auf bestenfalls ein Drittel!

Ihr dürft dabei nicht vergessen: das sind oft nicht für die PS5 optimierte Spiele, trotz kleinerer Anpassungen gerade bei den Sony-eigenen Titeln. Da sind noch viele Codezeilen drinn, die so verfasst wurden um möglichst viel aus HDD-Ladezeiten raus zu holen, was natürlich auf SSDs zu Abstrichen führt.

Auch interessant: auf der PS5 gibt es im Einstellungsmenü Pre-Sets. Ihr könnt für unterstützte Spiele vorwählen ob ein Leistungs oder Grafik-Modus für euch Vorrang hat. 



Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4