Home Suche  News einsenden     PlayStation 5  PlayStation 4  PlayStation VR  Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
MLB The Show 21 - Neues PR-Debakel fr Sony
Autor: .ram3. April 2021, 11:15

MLB The Show ist eine Sportspielreihe, die sich um Baseball und um die US-amerikanische Liga dreht. In Nord-Amerika zählen die Spiele jedes Jahr zu den erfolgreichsten Titeln. In Europa spielen die Games dagegen praktisch keine Rolle (werden aber mittlerweile auch hier digital veröffentlicht). Bis dieses Jahr erschien die Serie exklusiv auf Sony PlayStation Plattformen - schließlich ist für die Entwicklung ja auch das Sony Studio San Diego verantwortlich.

Ab diesem Jahr gibt es jedoch auch eine XBOX Version des Titels - ebenfalls von Sony entwickelt, aber von der MLB direkt vertrieben. Genau Hintergründe, warum die erfolgreiche Serie nun auch auf anderen Plattformen erscheint, sind zwar nicht bekannt. Aber man kann mutmaßen, dass die MLB die Reichweite ihrer Lizenz erweitern wollte. Wobei natürlich die Frage gestattet sein muss: Wie viele fähige Entwickler hätten sich die kostspielige Lizenz überhaupt geleistet...

Die richtige PR Blamage für Sony beginnt jedoch mit einem Tweet von Microsoft, dass die Xbox Version in ihrem - äußerst lukrativen - Gamepass Abo ab Release enthalten sein wird. Value for Money - zumindest für Xbox Besitzer. Denn auf Sony PlayStation Plattformen soll man für die PS4 Version des Spiels 59,99€ löhnen und schlappe 69,99€ für die PS5 Variante - natürlich bekommt man auch nicht die  jeweils andere Version kostenfrei dazu, aber diesen Punkt hat ja Sony allgemein hin bereits verkackt.  

Quelle: Xbox

Kommentare
Phone
Registered

#1         Kommentar zitieren
Sony hatte hier wohl überhaupt keine Wahl wenn sie d weiterhin mit BB Geld verdienen wollen.
Baseball ist extrem beliebt, vor allem in den USA und sogar in Japan warum dann nicht als Ausgleich der Titel in PS Plus kommt ist mir ein Rätsel.

So oder so kann ich dem Gamepass nix abgewinnen und was heißt lukrativ? für wen? MS oder dem Spieler?
Der Entwickler selber guckt dabei wohl in die Röhre...

Ich habe einige auch harte Xbox Fans gefragt wie sich das rechnet...14KK Abos zu je sagen wir mal 10 Euro (nur für die Rechnung)
Sind 140 Millionen das reicht doch niemals um ALLE Lizenzen abzudecken...Oder geht man von direkten Downloads oder Spielzeit aus?
Dann würde es sich auch nicht rechnen.
Wobei man immer noch schauen muss wie viele wirklich bezahlt haben für den Service..i.ch hatte ihn einmal als Boni bei einem Kauf einer CPU bekommen.

Der GP und ähnliche Service wird der Tot von großen Titeln und Entwicklern...

4.4.2021, 15:55
Werbung
  
 


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4