Home Suche  News einsenden     PlayStation 5  PlayStation 4  PlayStation VR  Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
RiMS Racing - Zwei Dev Diarys
Autor: .ram29. Juli 2021, 16:39

Nacon und das RaceWard Studio veröffentlichten zwei Videos, die den Fans Einblicke hinter die Kulissen der Entwicklung von RiMS Racing geben. Die Motorradsimulation erscheint am 19. August für die PS4 und PS5.

In einer Serie von Entwickler-Videos lüften die Teams einige Geheimnisse der Produktion von RiMS Racing. Dazu zählen die Arbeit an den Physikroutinen der KT Engine zur Schaffung der bestmöglichen Simulation, die mechanische Präzision jedes der Motorräder, die Spielmodi, Umgebungsgeräusche, innovative Funktionen wie der Statuscheck, der eine Echtzeit-Ansicht des Zustands der Motorradteile ermöglicht und die umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten der Motorräder und Fahrer.

Das erste Videotagebuch der Entwickler zeigt die verschiedenen Phasen der Entwicklung von RiMS Racing. Den Anfang machen Design und Forschung, die von den Teams betrieben wurden, um einen möglichst realistischen Motorradsimulator schaffen zu können. Begleitet von Art Director Mauro Ferrari, Game Designer Alessandro Carullo und Executive Producer Sergio Rocco erklärt Marco Ponte – CEO von RaceWard Studio und Creative Director des Spiels – die Bedeutung technischer Details für das Design der Simulation und wie sie den Spielern ein möglich realistisches Spielgefühl ermöglichen. Die Episode beleuchtet auch den Wert der Zusammenarbeit des Studios mit Herstellern wie Ducati. Gemeinsam mit Alessandro Valia, dem offiziellen Testfahrer von Ducati, wird ein Blick auf die Geschichte des Motorradherstellers geworfen sowie auf den Realismus von RiMS Racing.

Im zweiten Video liegt der Fokus des Entwicklerteams auf den verschiedenen Spielmodi, insbesondere dem Karrieremodus sowie auf den im Spiel nachgebildeten Strecken und Straßen. Gemeinsam mit Giulio Panzani und Stefano Raddrizzani von der Forschungsabteilung der Politecnico di Milano sieht sich Game Designer Alessandro Carullo das Physikmodell an, das entwickelt wurde, um möglichst perfekt den Reifenverschleiß während der Rennen zu simulieren. Ebenso wie Gamer stets nach maximaler Leistung streben, ist das auch ein zentraler Aspekt der Entwicklungsarbeit bei RaceWard, weshalb sie Experten, wie Lorenzo Mauri, einen Spezialisten auf dem Gebiet der Motorradmechanik, als Berater in die Entwicklung mit einbezogen haben.

Im Verlauf einer Karriere, die pro Saison über 70 Events umfasst, oder während der zahlreichen Herausforderungen im Multiplayer, verspricht RiMS Racing ein komplettes Eintauchen in die wettbewerbsorientierte Welt des Motorradsports, in der der Sieg ebenso von den Fahrkünsten wie vom Motorrad selbst abhängt.

Quelle: Nacon

Weitere News zum Thema...
RiMS Racing - Demo fr wenige Tage verfgbar (26. Oktober 2021)
RiMS Racing - Die Sound & Musik (12. August 2021)
RiMS Racing - Million Dollar Highway Gameplay (7. August 2021)
Infos zum Spiel
NameRiMS Racing
SystemPlayStation 5
PublisherNacon
EntwicklerRaceward Studio
GenreRennspiel
Release
 19.08.2021
Mehr...


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4