Home  Suche  News einsenden     PlayStation 5  PlayStation 4  PlayStation VR  Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
PS5 wurde gecracked - Debug-Modus auf jeder Retail-Konsole
Autor: .ram7. November 2021, 18:52

Andy Nguyen (theflow0) hat es wieder getan - via Twitter verbreitete er einen Screenshot (siehe unten), der belegt, dass es ihm gelungen ist, eine ganz normale PS5 zu hacken und Debug-Einstellungen zu aktivieren. Das bedeutet, wenn man wöllte, kann man damit auch unsignierten Code starten - was einerseits Homebrew fördert, andererseits aber auch Raubkopiererei.

Sony dürfte davon wenig angetan sein und mit Sicherheit wird schon an einem Firmware-Update gewerkelt, dass diese Schwachstelle schließen wird. Derweil möchte Mr. Nguyen seine Erkenntnisse vorerst noch nicht mit der Welt teilen.

Quelle: Twitter

Kommentare
Spawn
18+

#1         Kommentar zitieren
Hab mich schon gewundert.. Ugly

Aber selbst Kinder werden durch PS Now etc. genug Futter haben und wer eine Konsole für 400-500 besitzt, wird sich doch auch ein Spiel leisten können.
Habe so was nie so recht verstanden.
Auch so ***** mit High-End PC, die aber Raubkopien herunterladen.

7.11.2021, 21:04
Werbung
  
 
playzy
Registered

#2         Kommentar zitieren
Debug aktivieren und den nativen ps2 emulator freischalten für black aif ps5 zocken

7.11.2021, 21:57
Spawn

#3         Kommentar zitieren
Uh, PS3 Emulator!

8.11.2021, 12:55


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4