Home  Suche  News einsenden     PlayStation 5  PlayStation 4  PlayStation VR  Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
Neues The Witcher Spiel angekündigt | mit Unreal Engine 5
Autor: .ram21. März 2022, 17:37

CD Project Red hat heute bekannt gegeben, dass der nächste Teil der The Witcher-Videospielreihe mit der Unreal Engine 5 entwickelt wird. Damit beginnt eine neue Saga für diese Marke und gleichzeitig eine neue Technologiepartnerschaft mit Epic Games.

Die heutige Ankündigung ist die erste offizielle Bestätigung eines neuen Spiels der The Witcher-Reihe seit der Veröffentlichung von The Witcher 3: Wild Hunt - CD Project Reds letztem Einzelspieler-AAA-Rollenspiel der Reihe, das insgesamt 250 Auszeichnungen als Spiel des Jahres erhielt und später mit den Add-ons Hearts of Stone und Blood & Wine erfolgreich erweitert wurde.

Das Teaser-Bild für das neue Spiel zeigt ein Medaillon, begleitet von dem Claim „Eine neue Saga beginnt“. Abgesehen von dieser ersten Bestätigung einer neuen Saga der The Witcher-Franchise wurden keine weiteren Details - wie etwa einen Entwicklungszeitraum oder ein Veröffentlichungsdatum - genannt.

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass CD Project Red im Rahmen einer mehrjährigen strategischen Partnerschaft mit Epic Games auf die Unreal Engine 5 umsteigen wird. Seit The Witcher 2: Assassins of Kings, das 2011 veröffentlicht wurde, wurde die eigene proprietäre REDengine-Technologie für die Entwicklung verwendet. Die neue Partnerschaft mit Epic umfasst nicht nur die Lizenzierung, sondern auch die technische Entwicklung der Unreal Engine 5 sowie potenzieller zukünftiger Versionen der Unreal Engine, sofern relevant. 

Quelle: CD Project Red

Kommentare
Phone
Registered

#1         Kommentar zitieren
Na Glückwunsch....Wieder so früh angekündigt.
Die sind voll damit beschäftigt ihr aktuelles Game auf die Kette zu bekommen und kündigen ganz nebenbei ein neues Spiel..Also 7 jahre warten? Selbst 5 wäre nen schlag ins Gesicht!

Aber wenigstens haben sie gemerkt das ihre Engine einfach am Ende is

21.3.2022, 19:10
Werbung
  
 
Tyrus
Forengott

#2         Kommentar zitieren
Ist aber auch irgendwie schade, wenn immer mehr Leute auf die selbe Engine setzen, auch wenn ich die Unreal Engine liebe. Kapazitäten für eine eigene Engine sollten sie bei der Größe eigentlich haben.

21.3.2022, 19:11
AngelvsMadman
Redakteure

#3         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von Tyrus
Ist aber auch irgendwie schade, wenn immer mehr Leute auf die selbe Engine setzen, auch wenn ich die Unreal Engine liebe. Kapazitäten für eine eigene Engine sollten sie bei der Größe eigentlich haben.

Vielleicht haben sie Probleme mit der Engine (hust Cyberpunk hust) bzw. erschweren Limitationen die Entwicklung.
Selbst mit den ganzen Patches wirkt Cyberpunk an einigen Stellen immer noch wie teils mit der heißen Nadel gestrickt und wenn man nicht eine eigene Plattform und einen Arsch voll Unterstztüzungstudios hast wie MS oder Sony, ist der Wechsel vlt einfacher und sinnvoller.

21.3.2022, 19:21
Tommyfare
18+

#4         Kommentar zitieren
Unreal engine ist die beste Entscheidung überhaupt. Man sieht doch was die hauseigene redengine für Probleme macht in Cyberpunk.

21.3.2022, 19:32
BlackFlower
Registered

#5         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von Phone
Na Glückwunsch....Wieder so früh angekündigt.
Die sind voll damit beschäftigt ihr aktuelles Game auf die Kette zu bekommen und kündigen ganz nebenbei ein neues Spiel..Also 7 jahre warten? Selbst 5 wäre nen schlag ins Gesicht!

Aber wenigstens haben sie gemerkt das ihre Engine einfach am Ende is
Das ist eine rein strategische Ankündigung. Daher früh. In 3-5 Jahren ist die Unreal Engine 5 aber auch nichts neues mehr.

21.3.2022, 22:38
BlackFlower

#6         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von Tommyfare
Unreal engine ist die beste Entscheidung überhaupt. Man sieht doch was die hauseigene redengine für Probleme macht in Cyberpunk.
Aber in Witcher 3 hat sie gute Dienste geleistet. Also kann man das nicht verallgemeinern.

21.3.2022, 22:39
Tommyfare

#7         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von BlackFlower
Zitat:
Original von Tommyfare
Unreal engine ist die beste Entscheidung überhaupt. Man sieht doch was die hauseigene redengine für Probleme macht in Cyberpunk.
Aber in Witcher 3 hat sie gute Dienste geleistet. Also kann man das nicht verallgemeinern.

Japp. Aber das ist halt schon Jahre her dass das entwickelt wurde.
Mal sehen was sie noch mit dem next gen patch aus der engine holen wollen

22.3.2022, 01:35
Nebukadnezar
Registered

#8         Kommentar zitieren
Das heißt dann wohl 30fps, außer bis dahin gibt es eine Ps5 Pro oder vielleicht eine Ps6

23.3.2022, 12:23
Phone

#9         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von Nebukadnezar
Das heißt dann wohl 30fps, außer bis dahin gibt es eine Ps5 Pro oder vielleicht eine Ps6

amd´s fsr 2.0...

23.3.2022, 20:35


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4