Home Suche  News einsenden     PlayStation 5  PlayStation 4  PlayStation VR  Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
Embracer Group will Studios und IPs von Square Enix kaufen
Autor: Dimi2. Mai 2022, 10:09

Aus dem Nichts kam soeben die Meldung, dass die Embracer Group eine Vereinbarung mit Square Enix über die Akquirierung von zahlreichen Studios und IPs erzielt hat. Zu den Studios gehören unter anderem Crystal Dynamics, Eidos-Montréal und Square Enix Montréal. Darüber hinaus kommt das Studio auch in den Besitz von zahlreichen bekannten IPs, einschließlich Tomb Raider, Deus Ex, Thief, Legacy of Kain sowie mehr als 50 Back-Katalog-Spiele von Square Enix Holdings. Laut Square Enix betrugt der Investitionspreis rund 300 Millionen Euro. Square Enix bleibt weiterhim im Besitzt von Just Cause, Outriders und Life is Strange. Laut Square Enix soll das Geld in die Entwicklung und Integration der Blockchain-Technologie investiert werden, die laut früherer Aussagen von Square Enix eine große Rolle für die Firma in der Zukunft spielen wird. 

Quelle: Embracer.com

Kommentare
Phone
Registered

#1         Kommentar zitieren
Und UbiSoft plus geht in den Gamepass... Dann wissen wir im Grunde schon wohin UbiSoft verkauft wird...

2.5.2022, 11:39
Werbung
  
 


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4