Previews  Reviews     PS4  PS3  PlayStation Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 

Sightseers

Roadmovies sind nicht gerade dafür bekannt, aus England zu kommen. Bitterschwarze Komödien dagegen schon. „Sightseers“ versucht nun beides zu verbinden und war beim ersten Sichten in der Sneak nach skeptischen ersten Minuten recht unterhaltsam. Nun steht die Blu-ray vor der Tür.

Originaltitel: Sightseers
Regie: Ben Wheatley
Darsteller: Alice Rowe, Steve Oram, Eileen Davies, Richard Glover, Monica Dolan
Laufzeit: 84min
FSK: 16
Ton: dts-HD Master Audio 5.1 (Deutsch, Englisch)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2,35:1 (1080i)
Produktion: 2012
Erschienen: 27.08.2013
Vertrieb: Ascot Elite
Preis: 14€

Film:
Leider wird in allen Trailern und dem Cover, bzw. der Beschreibung auf der Rückseite alles vorweggenommen. Tina (Alice Rowe) ist Mitte 30, wohnt bei ihrer Mutter und ist frisch verliebt. Der glückliche heißt Chris (Steve Oram) und will mit Tina und Wohnmobil eine Tour durch England machen. Nichts besonders, bis Chris „zufällig“ mit dem Wohnmobil einen Mann über den Haufen fährt. So ganz zufällig war der Unfall dann aber doch nicht, wie man es schon an Chris seinem zufriedenen Gesichtsausdruck entnehmen kann. Er ist nämlich einen Serienkiller und bei diesem einen Mord wird es demzufolge nicht bleiben …

Da Tina von recht naiver Natur ist, scheint ihr dies nicht wirklich etwas auszumachen und beide finden in den Morden immer eine Rechtfertigung. Allerdings sind diese mit der Zeit nicht mehr so schlüssig, da die Charaktere diese selbst über den Haufen werfen. Mit zunehmender Laufzeit verschieben sich zudem die Rollen, wenngleich alle beide letztendlich eine tickende Zeitbombe sind. Leider hat der Film auch ein größers Problem. Und zwar die deutsche Synchronisation. Beim ersten Sichten hatte ich mit den Stimmen von Anke Engelke und Bjarne Mädel große Probleme, da diese extrem gewöhnungsbedürftig, ja teilweise nervig sind. Damals war allerdings noch die Lust auf die Geschichte recht groß, zumal man wegen der Sneak vorher nichts wusste. Auch beim zweiten Sichten jetzt auf Blu-ray verhielt es sich mit der Synchronisation nicht anders und am besten, man schaut den Film im englischen Original mit deutschen Untertiteln. Auf der anderen Seite bietet der Film neben der gelungenen Story noch wundervolle Bilder von Englands Landschaften, welche auch mit in die Morde mit einbezogen werden. 

Bild:
Der Film liegt zwar nur in 1080i auf der Disc, doch macht sich dies nicht wirklich negativ bemerkbar. Das Bild ist ausreichend scharf und bietet eine sehr natürliche Farbwiedergabe. Auch der Kontrast bewegt sich auf einem ordentlichen Niveau.

Ton:
Da der Film sehr dialoglastig ist, haben die hinteren Speaker natürlich nicht sonderlich viel zu tun. Nur wenn Musik eintritt und bei Nebengeräuschen werden diese beansprucht und es kommt wenigstens ein bisschen Räumlichkeit auf.

Bonus:
Hier findet ihr fünf Interviews mit der Besetzung. Die mit den beiden Hauptdarstellern und dem Regisseur gehen ca. 10min, während die der deutschen Synchronsprecher Anke Engelke und Bjarne Mädel je ca. 3min gehen. Zudem gibt es noch in ca. 5min einen Überblick über die Synchroarbeiten sowie den Trailer zum Film. Abschließend gibt es natürlich noch Eigenwerbung und ein Wendecover.

FAZIT:
In der Sneak hatte mich der Film nach anfänglicher Skepsis ziemlich gepackt und bis zum überraschenden Ende unterhalten. Da ich nichts über den Film wusste, war der Verlauf des Filmes vollen skurriler Überraschungen, welche beim zweiten Sichten natürlichen fehlten. Zudem finde ich es schade, dass alles schon auf dem Verpackungstext vermerkt wurde, was dem Film in der ersten halben Stunde schon etwas schadet. Letztendlich ein Film, der beim ersten Mal begeistert, beim zweiten Mal aber abfällt. Fans von englischem Humor müssen den Film aber eh schauen.

Bild – 7,5/10
Ton - 7/10
Bonus - 4/10
Film – 7/10

[Diese Blu-ray wurde uns freundlicherweise von Ascot Elite zur Verfügung gestellt]

[Review verfasst von Shagy]

Diskutiert darüber im Forum.

 

Impressum - Team - Cookie-Policy

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4