Previews  Reviews     PS4  PS3  PlayStation Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 

Das Dschungelbuch

Die Geschichte rund um das Kind aus dem Dschungel basiert sehr lose auf den Geschichten von Rudyard Kipling und ist dabei der letzte abendfüllende Spielfilm, welcher noch persönlich von Walt Disney produziert und überwacht wurde. Zudem ist er in Europa und vor allem Deutschland extrem beliebt und zählt dabei zu den erfolgreichsten Zeichentrickfilmen aller Zeiten. Nun erschien 46 Jahre nach der Uraufführung die Blu-ray in einer Diamond Edition. 

Originaltitel: The Jungle Book
Regie: Wolfgang Reitherman
Laufzeit: 78,27min
FSK: ohne Altersbeschränkung
Ton: dts-HD Master Audio 7.1 (Englisch), dts-HD 7.1 (Deutsch), DD 5.1 (Polnisch, Italienisch), DD 2.0 Stereo (Audiokommentar)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Polnisch, Italienisch
Regionalcode: B
Bildformat: 1,78:1 (1080p)
Produktion: 1967
Erschienen: 26.09.2013
Vertrieb: Walt Disney Home Entertainment
Preis: 20€

Film:
Wie bereits erwähnt, basiert der Disney Film nur sehr lose auf den Erzählungen von Rudyard Kipling. Dies liegt wohl vor allem daran, dass die Vorlage sehr düster ist, während sich Disney eher ein Feel Good Movie vorstellte. So lebt Mogli friedlich und ohne Probleme beim Wolfsruddel und alle Tiere haben sich lieb. Unruhe ins Leben bringt erst der Tiger Shir Khan, der sich wieder in den örtlichen Dschungel verirrt hat. Daraufhin beschließen die Wölfe und der Panther Baghira das Mogli wieder zu den Menschen soll. Mogli hat darauf aber so gar keine Lust und sträubt sich vehement dagegen und findet in den Bären Balu auch einen Freund, der ihn im Dschungelleben unterstützen soll. Dabei geraten beide natürlich in so einige Abenteuer und landen u.a. in den Fängen von Affenkönig King Louie. Und Shir Khan treibt sich ebenfalls noch rum... 

 



"Das Dschungelbuch" verfügt dabei über keine wirkliche Geschichte und ist eher Episodenhaft angelegt. Demzufolge ist auch der Spannungsbogen recht gering. Doch warum ist der Film dann so erfolgreich? Dies liegt nicht nur an den charmanten und sympathischen Charakteren, sondern vor allem auch am wunderbaren Soundtrack mit einer Reihe von Ohrwürmern. Songs wie "Probier's mal mit Gemütlichkeit", "Ich wäre gern wie du" und der Marsch Song der Elefanten laden einfach zum Mitsummen ein und wurden hervorragend auf deutsch umgesetzt. Wer bei diesem Film keine gute Laune bekommt, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. 

Ebenfalls auf einem sehr gutem Niveau sind die Animationen und Hintergründe. Wenn man bedenkt, dass der Film zu einer Zeit entstand, wo Disney bei Filmen immer mehr das Budget runterschraubte, kann man mit dem Endprodukt wirklich zufrieden sein. Zwar wurde auch hier das Xerox Verfahren angewandt (die Zeichnungen wurden meist nicht mehr gesondert bereinigt, sondern gleich koloriert) und einige Animationen wiederholen sich, doch angesichts des hohen Niveaus bei den Animationen kann man darüber hinwegsehen. Vor allem Mogli wurde hervorragend und lebendig animiert. 

 



Bild:
Bei dieser Diamond Edition hat sich Disney ordentlich ins Zeug gelegt und eine hervorragende Arbeit geleistet. Da "Das Dschungelbuch" gerade im Umbruch von Disney entstanden ist, sind die Zeichnungen eher grob und nicht so weich wie in vorhergehenden Filmen. So grob wie beispielsweise bei" Robin Hood" oder "101 Dalmatiener" sind sie beim Dschungelbuch jedoch nicht. Dafür ist der dynamische und lebendige Look, den das Xerox Verfahren mit sich bringt, aber schon ziemlich ausgeprägt und passt gut zum Film. Ab und an sind ein paar Shots jedoch etwas weicher was der Disc die Höchtspunktzahl kostet. 

Ton:
Der Mix kommt zwar recht räumlich daher, doch dies beschränkt sich nur auf den Soundtrack. Die restliche Geräuschkulisse hält sich eher bedeckt und beschränkt sich auf die vorderen Kanäle. Dennoch klingt der Ton recht frisch und man glaub nicht, dass der Film schon über 45 Jahre auf dem Buckel hat. 

Extras:
Hier erwartet einen am Anfang eine kleine Einführung durch den Komponisten Richard Sherman, danach gibt es in der Bonussektion noch einen Blick in den Disney Tierpark in Florida (ca. 18min), ein alternatives Ending als Storyboard (ca. 9min) und mit dem Feature „Aufwachsen mit Walt Disneys wichtigsten Animatoren, den Nine Old Men“ (ca. 41min) das Kernstück der neuen Extras. Hier plaudern die Kinder der Nine Old Men aus dem Familiären Nähkästchen, was ganz interessant ist. Wer mehr über die eigentliche Entstehung des Filmes wissen will, muss auf die DVD Extras in SD Auflösung zurückgreifen. Hier gibt es schließlich:

-Audiokommentar mit Richard Sherman und Animateur Andreas Deja
-Making Of: Probiers mal mit Gemütlichkeit (ca. 46min)
-Disneys Kipling (Doku über die Buchvorlage ca. 15min)
-Der Lockruf des Dschungelbuches (ca. 9min) 
-Moglis Rückkehr in die Wildnis
-Frank Thomas & Ollie Johnston über die Animation von Figuren (ca. 4min)
-Rocky das Nashorn (nicht verwendete Szene ca. 7min)
-Disney Lexikon: Ab in den Dschungel (Infotainment für Kinder ca. 14min)
-Karaoke Versionen der Lieder
-7 zusätzliche Songs von Terry Gilkyson komponiert (ca. 20min)
-Musikvideo der The Jonas Brothers (ca. 3min)

Schön zu sehen ist bei dieser Veröffentlichung auch, dass Disney wieder an einen ablösbaren FSK Sticker auf dem Pappschuber und Wendecover dachte. Man kann nur hoffen, dass dies Dinsey in Zukunft auch bei normalen Veröffentlichungen handhabt und nicht nur bei den Diamond Editions.

 



FAZIT:
Wie so viele ältere Disney Filme, sah ich diesen auch jetzt bewusst das erste Mal. Es dauerte auch nicht lang, bis ich gefangen war, da jeder Song ins Ohr geht und zum mitsummen einlädt. Das einzige, was man dem Film ankreiden kann ist, dass es selbst für Kinder keine ernsten Passagen gibt. Dies ist immer etwas, was Anime wie z. B. "Totoro" oder "Kikis kleiner Lieferservice" besser machen als westliche Zeichentrickfilme. Technisch gibt es dafür so gut wie nichts zu beanstanden. 

Bild - 9,5/10
Ton - 8/10
Extras – 8/10
Film - 9/10

[Diese Blu-ray wurde uns freundlicherweise von Walt Disney Home Entertainment zur Verfügung gestellt] 

[Review verfasst von Shagy]

Diskutiert darüber im Forum.

-------------------------------------------

Gewinnspiel

Dank Walt Diney Home Entertainment, ist es uns wieder einmal möglich je eine Blu-ray und eine DVD an euch weiterzugeben. Ihr müsst nur die Frage richtig beantworten und mit ein bisschen Glück, wird eine der DVD/Blu-ray bei euch im Briefkasten landen.

1. Wie nannte man die alte Riege der Animatoren bei Walt Disney?
a) Ten Men
b) Nine Old Men
c) Great Men

Schick die hoffentlich richtige Antwort bitte an: shagy [ät] onpsx.de

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und Mitarbeiter dieser wunderschönen Seite und dürfen ebenfalls nicht teilnehmen. Die Gewinner werden schließlich auf der Seite OnPSX.de bekannt gegeben.

Einsendeschluss ist der 01.11.2013.


 

Impressum - Team - Cookie-Policy

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4