Previews  Reviews     PS4  PS3  PlayStation Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 

Die Monster Uni

„Die Monster AG" war ein netter Film für die jüngeren Pixar Fans, bot allerdings für Erwachsene recht wenig und zählt auch nicht zu den besten Filmen des Studios. Dennoch schien das Franchise gut zu laufen und machte sich an die Arbeit, ein Prequel auf die Beine zu stellen, welches nun auf Blu-ray erscheint.

Originaltitel: Monster Univeristy
Regie: Dan Scanlon
Laufzeit: 104
FSK: 0
Ton: Dolby True HD 7.1 (Englisch), DD 7.1 Plus (Deutsch, Italienisch), DD 5.1 (Türkisch)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch
Regionalcode: A, B, C
Bildformat: 1,78:1 (1080p)
Produktion: 2013
Erschienen: 14.11.2013
Vertrieb: Walt Disney Home Entertainment
Preis: 18€

Film:
Wie im Namen schon zu erahnen ist, spielt die Vorgeschichte zur Uni Zeit und soll zeigen, wie sich Sulley und Mike kennengelernt haben. Dabei hat man sich aber bei der Story keine Haare ausgerissen und griff auf bewährtes zurück. So können sich die beiden anfangs natürlich nicht ausstehen und letztendlich eskaliert alles und beiden droht der Rauswurf aus der Uni. Und wie kann man das verhindern? Genau, man arbeitet zusammen. So weit so bekannt. 

 

Da die Story recht einfallslos daherkommt, steht und fällt der Film mit dem Charakteren und Gags. Doch auch hier bediente man sich bekannten Klischees und wärmt alles nur etwas auf. Dabei orientierte man sich an bekannten Uni Filmen (vorzugsweise aus den 1980er) und monsterspezifische Einflüsse findet man recht selten. Auch der Wortwitz fehlt fast gänzlich und alles stützt sich auf Slapstick und Actioneinlagen. Diese wiederum funktionieren nicht alle und unterhalten Erwachsene nur bedingt. Dabei hätte man aus einem unendlich Fundus aus Popkultur etc. schöpfen können.

Es werden auch zu wenig Brücken zur "Die Monster AG" geschlagen und wenn, sind diese nicht sonderlich witzig. Einzig, wie Randell zu seinem fiesen Blick kommt, lässt einen lachen. Auch wirklich gut gemachte Szenen zum Hauptthema Zusammenarbeit sieht man leider viel zu selten. Nur, wo Sulley und Mike im Team arbeiten ist richtig gut inszeniert. An Nebendarstellern sind ideenreiche Monster auch eher selten anzutreffen und man kann sie an einer Hand abzählen. Man hätte hier so viel skurrile Monster erschaffen können, doch letztendlich ist alles austauschbar und der Film hätte auch mit Menschen genauso gut funktioniert.

 

Bild:
Technisch gibt es wie von Pixar/Walt Disney gewohnt nichts zu bemängeln. Die Schärfe ist erstklassig und auf hohem Niveau. Aber auch die leuchtenden Farben sorgen zusammen mit dem perfektem Kontrast für eine hohe Plastizität.

Ton:
Und auch hier gibt es dank einem fabelhaften Soundmix die Höchstnote. Das Leben an der Uni wurden mit vielen differenzierten Soundeffekten äußerst lebhaft gestaltet. Natürlich stimmt auch die Balance.

Extras:
Hier findet man nur einen Audiokommentar und den sehr gelungenen Kurzfilm „Der blaue Regenschirm“ auf der Disc. Ein Wendecover sucht man bei dieser Veröffentlichung vergebens.

 

FAZIT:
„Die Monster AG" war schon ein eher durchwachsener Film, doch die "Die Monster Uni" unterbietet den Film aus dem Jahre 2001 nochmals. Für Kinder, wird es auch hier genügend Unterhaltungswert geben, doch Erwachsene werden aufgrund mangelnder Tiefgründigkeit nur müde lächeln. Nach "Cars 2" und "Planes" ist die "Die Monster Uni" nun der nächste Film, der nur knapp an der Bedeutungslosigkeit vorbei schrammt. Gehen Pixar langsam die Ideen aus, oder halten Sie sich lieber an erfolgreichen Franchise fest, nachdem der richtig gute Film "Merida" nicht sonderlich erfolgreich war?

Bild - 10/10
Ton - 10/10
Bonus - 3/10
Film – 6/10

[Diese Blu-ray wurde uns freundlicherweise von Walt Disney Home Entertainment zur Verfügung gestellt]

[Review verfasst von Shagy]

 

Impressum - Team - Cookie-Policy

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4