Previews  Reviews     PS4  PS3  PlayStation Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 

American Fighter 2 - Der Auftrag

Oberflächliche und Gewaltverherrlichende Actionfilme hatten in den 1980er ihre produktivste Zeit und brachten etliche mehr oder weniger erfolgreiche Actionhelden hervor. Zu den bekanntesten und erfolgreichsten gehören zweifelsohne Stallone, Schwarzenegger, Chuck Norris und Van Damme, während andere wiederum schnell wieder in der Versenkung verschwanden. Einer von ihnen war Michael Dudikoff, dem nie der Sprung in eine Big Budget Produktion gelang. Zu seinen bekanntesten Werken zählte dabei die "American Fighter" (bzw. treffender "American Ninja") Reihe, wo er in drei von vier Filmen die Rolle des Joe Armstrong übernahm. Teil 2 der Reihe nehmen wir für euch heute unter die Luppe.

Originaltitel: American Ninja 2 - The Confrontation 
Regie: Sam Firstenberg
Darsteller: Michael Dudikoff, Steve James, Mike Stone, Gary Conway
Laufzeit: 89min
FSK: 16
Ton: DTS-HD MA 2.0 (Deutsch, Englisch)
Untertitel: Deutsch
Regionalcode: B
Bildformat:
Produktion: 1987
Erschienen: 23.06.2016
Vertrieb: StudioCanal
Preis: 12€

Film:
Sgt. Joe Armstrong (Michael Dudikoff) und sein Freund Sgt. Curtis Jackson (Steve James) werden auf eine Insel in der Karibik berufen und sollen dort das Verschwinden einiger Marines untersuchen. Schnell werden ihnen von den lokalen Marines jedoch Steine in den Weg gelegt, da es sich bei Armstrong und Jackson um Ranger handelt. Ein bisschen Konkurrenzdenken kann man schon mal an den Tag legen, denkt man sich. Es dauert aber nicht lang, bis auf die Beiden richtige Schwierigkeiten zukommen. So scheint es auf der Insel nur so vor Ninjas zu wimmeln, welche den Beiden an die Wäsche wollen. Chef hinter der ganzen Sache ist der “Löwe” (Gary Conway), welcher die menschliche Spezies mittels Genmanipulation auf einen neuen Level heben möchte. So weit, so trashig.

 

Der Einstieg in den Film ist cool gemacht und das Karibik Setting verströmt einen gediegenen Charme. Hinzu kommen ein paar lockere Sprüche und typisches 1980er Action Macho Gehabe. Aufgrund der FSK 16 Freigabe und der früheren Indizierung hat man jedoch eine gewisse Erwartung an die folgenden Actionszenen, welche jedoch nicht erfüllt werden. Denn alles was nun folgt, hat man schon in etlichen Bud Spencer und Terence Hill Kloppereien gesehen, mit der Ausnahme, dass die Ninjas nach einem Schlag oder Treffer mit einem Stöckchen gleich das zeitliche segnen. Zudem sind die Choreografieren alles andere als ausgereift, ziemlich lahmarschig, unfreiwillig komisch und kommen nicht an das Spencer/Hill Duo heran. Zudem merkt man, dass Dudikoff nicht wie z.B. Chuck Norris oder Van Damme vom Fach ist. Nur wenn der Oberninja in Aktion tritt, gehts ganz gut zur Sache, wohl auch, weil es sich bei Mike Stone um einen echten Karateka handelt. Ansonsten geht hier alles mehr über die Masse statt Klasse. Die Ninjas scheinen hervorragend im karibischen Raum zu gedeihen und sprießen wie Unkraut aus dem Boden. Ab und an gibt es dann aber doch noch ein paar fetzige Momente wie den Einsatz von Wurfsternen, Feuer und explodierenden Ninjas, welche “American Fighter 2 - Der Auftrag” zusammen mit dem kruden Humor kurzweilig erscheinen lassen. Der Härtegrad ist bei heutigen Produktionen aber deutlich härter, da hier keinerlei Blut spritzt. Schauspielerisch darf man natürlich nicht viel erwarten und auch die typischen Logiklöcher sollten mit ein paar Bier ausgefüllt werden. Da fällt einem dann sicher auch nicht auf, dass es nicht Michael Dudikoff ist, der beim Timecode 00:11:40 den Raum verlässt.

 

Bild:
Das Bild ist angesichts des Budgets OK und es gibt keine großen Mängel zu entdecken. Die Schärfe passt in Close Ups und Totalen. Nur der Schwarzwert könnte etwas besser sein.

Ton:
Hier schaut die Sache allerdings etwas anders aus. So kommt der Ton schon arg blechern und dumpf daher und wirkt verhunzt. Sehr grenzwertig.

Bonus:
Bis auf einen Trailer gibt es hier nichts weiter auf der Disc zu entdecken.

 

FAZIT:
Nachdem ich in meinen Spätschichten allerhand bekannte Chuck Norris, Lundgren und Van Damme Filme konsumiert hab, wollte ich noch eine letzte Wissenslücke schließen. Denn zugegebener Maßen ist dies mein erster Dudikoff Film. “American Fighter 2 - Der Auftrag” hat schon eine Menge Staub angesetzt und ist ein billig abgedrehtes B-Movie, dass dank massig verendeter Ninjas und dem Südsee Seeting dennoch für Fans kruder B-Movies sehenswert ist.

Bild - 6/10
Ton - 3/10
Bonus - 1/10
Film – 5/10

[Diese Blu-ray wurde uns freundlicherweise von StudioCanal zur Verfügung gestellt]

[Review verfasst von Shagy]

Diskutiert darüber im Forum.

 

Impressum - Team - Cookie-Policy

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4