Previews  Reviews     PS5  PS4  PlayStation VR  PS3  Vita  PSP  PS2  Hardware  Specials 

OnPSX Spiel des Jahres 2022 - Das Ergebnis

Die Game Awards von Geoff Keighley waren gestern, mit der OnPSX Spiel des Jahres Auszeichnung kommt jetzt die einzige Auszeichnung die zählt. Wie die Jahre zuvor haben wir euch, die Community, abstimmen lassen, um demokratisch das Spiel des Jahres zu küren. Also lasst uns zu den Ergebnissen kommen!

Auf Platz 3 landet Horizon: Forbidden West von Guerilla Games. Die langersehnte Fortsetzung baut auf der Basis des Vorgängers auf und denkt alles etwas größer. Es gibt mehr Maschinen, mehr Quests, mehr Content, mehr Skills usw. Zudem sieht es auf der PlayStation 5 wirklich toll aus und läuft auch zu jedem Zeitpunkt absolut flüssig. Kein Wunder also das es bei euch so gut abgeschnitten hat. 

Ein Spiel von From Software mit der Geschichte aus der Feder von George R.R. Martin? Das kann eigentlich nur gut werden und genau das wurde es auch! From Software hat sich wieder einmal selbst übertroffen und die Dark Souls Formel nun in ein Open World Spiel gegossen und das Spiel auf der einen Seite etwas zugänglicher für Neulinge gemacht und auf der anderen Seite genug Herausforderungen für Serien-Veteranen geboten. Hier stimmt eigentlich alles, bis auf die technische Umsetzung. Diese ist zwar keine Katastrophe, aber hier wäre definitiv mehr gegangen. Vielleicht hat dies dem Spiel letztlich Platz 1 gekostet?

Boy, war das wieder gut! Seitdem die Spieler God of War 2018 durchgespielt haben, konnte das Internet den Nachfolger eigentlich gar nicht mehr erwarten. Die Erwartungen waren riesig und eigentlich fast schon unerreichbar. Doch die Sony Santa Monica Studios haben das unmögliche geschafft und Millionen von Spielern glücklich gemacht. Dabei baut man natürlich auf dem gelungen Mix aus Story und Gameplay auf und von allem gibt es etwas mehr. Die Geschichte ist dabei wirklich mitreißend und das Gameplay wurde an den wichtigen Stellen verbessert. Was will man also mehr? Wahrscheinlich einen Nachfolger! Dieser wird sicher irgendwann erscheinen, aber bis dahin gratulieren wir God of War Ragnarök zum OnPSX Spiel des Jahres 2022!

Als Gran Turismo 7 auch für die PlayStation 4 angekündigt wurde, war der Aufschrei recht groß. Aber offenbar hat euch diese Version gut gefallen, denn es ist auf Platz 3 gelandet. Kein Wunder, wenn man bedenkt das sich Polyphony Digital wieder aufs Kerngeschäft fokussiert hat und eine ansprechende Kampagne abliefert. Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt, vor allem die Belohnungen für Rennen wurden zu Beginn zu Recht kritisiert, aber mittlerweile ist das Spiel eine durchaus runde Sache und Fans von Rennspielen dürfen sich das eigentlich nicht entgehen lassen.

Auch God of War: Ragnarök wurde ursprünglich nur für die PlayStation 5 angekündgt und kam letztlich auch auf der PlayStation 4 heraus. Was einige PS5-Nutzer verärgerte, dürfte für viel Freude bei PS4-Spielern gesorgt haben. Vor allem weil die PS4 Version kein simpler Cashgrab war, sondern eine Version die dem großen Bruder in Nichts nachsteht und weiterhin grandios aussieht. Man reibt sich schon manchmal die Augen wie das noch auf der alten PlayStation 4 laufen kann. 

Unter den PlayStation 5 Spielen hat es nur für Platz 2 gereicht, aber auf der PlayStation 4 gibt es Platz 1! Möglicherweise weil hier die Erwartungen an die Technik nicht ganz so groß waren und die Leute deshalb weniger enttäuscht wurden. Natürlich ist das Gameplay hier genauso überzeugend wie auf der PlayStation 5 und somit ist es ein verdienter Platz 1!

Eigentlich erschien Cyberpunk 2077 bereits auf 2020 auf der Playstation 4 und war dort eine mittlere Katastrophe. Nach unzähligen Patches hat man nun auch die Zeit gefunden das Spiel auf der PlayStation 5 zu veröffentlichen und immerhin gehören die gröbsten technischen Schnitzer wurden ausgemerzt. Aber die hohen Erwartungen die man vor dem Release 2020 geschürt hat, konnten offenbar auch 2022 nicht erfüllt werden. Dafür ist es offenbar zu wenig, zu spät und deshalb wurde das Spiel von euch auf Platz 3 gewählt.

Vielleicht sollte Microsoft doch Activision Blizzard kaufen? Mit mittelmäßigen Spielen kennen die sich immerhin aus und dazu zählt auch Call of Duty: Modern Warfare 2. Die Kampagne ist in Ordnung, grafisch ist es zum Teil sogar sehr hübsch. Aber die meisten Spielen es eben wegen dem Multiplayer und hier gab es einfach zu viele Probleme die den Spielspaß mindern, wie völlig nichtssagende Fehlermeldungen. Die Serie braucht mal eine Schaffenspause oder man sollte sich nur auf den Warzone Modus konzentrieren, aber momentan tanzt man auf zu vielen Hochzeiten und dann kommt sowas heraus.

FIFA war schon immer der Branchenprimus und die Pro Evolution Soccer Serie gehörte eher zur Nische, aber das war nicht weiter schlimm. Immerhin hatte das Spiel seine Fans und mit einer aktiven Modding-Community war viel möglich. Doch irgendwie hechelte Konami immer dem großen FIFA-Geld hinterher, was zu immer schlechteren Spielen führte und letztlich in einer Bruchlandung in Form von eFootball führte. Die Free to Play Fassung der Serie erschien in einem katastrophalen Zustand und selbst 2022 ist das Spiel in einem erbärmlichen Zustand. Dies wird von euch zurecht abgestraft!

 

Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4