Home  Suche  News einsenden     PlayStation 5  PlayStation 4  PlayStation VR  Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
Ghost of Tsushima: Erste Details zum Kampfsystem mit dem Katana
Autor: AngelvsMadman24. Juni 2020, 02:14

Entwickler Sucker Punch hat heute erste Details zum Kampf mit dem Katana bekannt gegeben. Als großes Vorbild dienten Samurai Filme, aber auch neuere Streifen wie 13 Assassins.

Ziel war es einerseits ein glaubwürdiges physikalisches Kampfsystem zu schaffen, als auch eines das noch im Spiel funktioniert. So wurde mehrmals nachgebessert um nicht einfach nur die Gegner mit Attacken zu spamen und es wurde sogar auf Feedback von Testern eingegangen (so konnte auch Metal Gear Schöpfer Hideo Kojima Hand anlegen).

Wenn zB mehrere Gegner den Spieler angreifen wurden ihre Angriffe so einstellt, damit der Spieler gerade noch genug Zeit hat auf ihren ersten Angriff zu reagieren. Das sieht zB so aus

Neben Geschwindigkeit geht es auch um die Schärfe der Waffe oder anders gesagt der Schaden. Der Spieler sollte nicht das Gefühl bekommen mit so einer gefährlichen Waffe x-mal auf die Gegner einschlagen zu müssen und andererseits sollen die Gegner, die ebenfalls diese Waffe führen, den Spieler nicht zu leicht überfordern.

Dies wurde erreicht indem die Gegner auch ausweichen, parieren und blocken können.

Weiters ist auch die Präzesion wichtig: der Spieler muss Aktionen abbrechen können, auch wenn diese gerade physikalisch nicht immer sinnvoll sind. So stellt man sicher dass Gameplay immer noch vor dem perfekten Ausführen der Animationen Vorgang hat.

Als Beispiel wurde das Blocken & Parieren genannt:

Außerdem wollten wir die Spieler belohnen, wenn sie Jins Fähigkeiten präzise ausführen. Beispielsweise Jins Fähigkeit, die meisten Angriffe abzuwehren. Die Standardausführung des Blockens ist einfach: Haltet die L1-Taste gedrückt, um den Angriff zu blocken. Aber diese Ausführung kann man noch steigern. Wenn ihr die L1-Taste erst drückt, kurz bevor der Angriff landet, macht ihr aus dem Blocken ein Parieren. Dadurch wird der Angriff nicht nur vereitelt, sondern der Angreifer auch an euch vorbei gewirbelt und damit anfällig für einen Gegenangriff. Und Jin verdient auch ein wenig Entschlossenheit, Ghosts Maßstab des Samurai-Geists, der ihn durch die erlittenen Schmerzen und Verletzungen bringt. Mit der richtigen Verbesserung erschließt sich eine dritte Erfolgsstufe: Drückt die L1-Taste, sobald der Angriff landet, und aus dem Parieren wird eine perfekte Parade, die den Angreifer aus der Bahn wirft und ihn schutzlos gegenüber einem besonders verheerenden Gegenangriff macht. Zudem kann sich Jin damit eine große Portion Entschlossenheit verdienen.

Es gibt auch verschiedene Kampfhaltungen, wie das Video unten zeigt. Die Stein Haltung hilft gegen die meisten Mongolen, aber bei den Schildträgern beißt er damit auf Granit. Nun wechselt er auf die Wasser Haltung, die genau für diese Gegner von Jin entwickelt wurde.

Quelle: PS Blog

Infos zum Spiel
NameGhost of Tsushima
SystemPlayStation 4
PublisherSony
EntwicklerSucker Punch
GenreAction-Adventure
Release
 17.07.2020
 17.07.2020
PlayStation 4 ProJa
Thread im Forum
Mehr...
Kommentare
Noctoura
18+

#1         Kommentar zitieren
yes baby! cool

24.6.2020, 13:50
Werbung
  
 


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4