Home Suche  News einsenden     PlayStation 5  PlayStation 4  PlayStation VR  Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
Embracer kauft zu - Asmodee, Dark Horse Comics, Digic Pictures uvm.
Autor: .ram21. Dezember 2021, 11:07

Die Embracer Gruppe, zu denen auch Koch Media, THQ Nordic, Saber Interactive uvm. gehören, hat sich in den vergangenen Tagen weiter gestärkt bzw. wird es in den nächsten Wochen tun.

Eine bevorstehende Aquisition ist der Publisher Asmodee, ein weltweit führender Brettspiel- und Digitalvertrieb, der selbst über 22 Studios, 2300 Mitarbeiter und ein Portfolio von mehr als 970 Spielen verfügt. Dazu zählen Catan, Zug um Zug, Pandemic, 7 Wonders und Unlock. Dazu kommen noch zahlreiche Lizenzen und Vertriebe für Dungeons & Dragons, Carcasonne, Pokemon, Magic the Gathering und Marvel. Sollte der Aufkauf gelingen, würde die Embracer Gruppe, der mächstigste Spielepublisher in ganz Europa werden.

Zweiten hat man eine Absichtserklärung abgegeben, den amerikanischen Comicverlag Dark Horse Comics zu übernehmen und ihn als weitere Gruppe innerhalb des Embracer-Verbunds zu etablieren. Damit will die Embracer-Gruppe den Bereich der transmedialen Möglichkeiten besser ausnutzen und IPs für TV und Filmadaptionen, Comics und Videospiele nutzen, Dark Horse Comics selbst kontrolliert die Rechte an 300 IPs und besitzt bereits mit Dark Horse Entertainment eine Produksionsfirma, die ua. für mehr als 40 Filme und Serien verantwortlich ist. Dazu gehören Timecop, Hellboy, The Umbrella Academy und mehr.

Und drittens will der Verbund auch noch das ungarische CGI Studio Digic Pictures übernehmen. Die Firma mit über 400 Angestellten produziert CGI Sequenzen und Videos für Filme und Spiele. Zum Beispiel für Assassins Creed oder Call of Duty. Das Studio wird dann Saber Interactive unterstellt.

PS:

Perfect World Entertainment wurde auch noch übernommen.  Für 103 Millionen USD gibt es den Publishing Arm und die Cryptic Studios mit 237 Angestellten. Die Firma ist vor allem auf MMOs und Onlinespiele spezialisiert und zeichnet sich verantwortlich für die Neverwinter-Serie, Star Trek Online, Torchlight und mehr. Unterstellt wird der Zuwachs Gearbox Entertainment.

Quelle: Embracer

Kommentare
AngelvsMadman
Redakteure

#1         Kommentar zitieren
Mal eine ganz blöde Frage: wie finanziert sich der Spaß?

21.12.2021, 13:11
Werbung
  
 
playzy
Registered

#2         Kommentar zitieren
Ich glaube über Investoren, die Anteile von Embracer kaufen. Mit der Kohle kauft dann Embracer die ganzen Unternehmen. Ich hoffe das sie wirklich einen krassen Finanzcheck machen bevor sie das tun. nicht das das die mächtigste Finanzblase im Entertainment Sektor wird am ende.

21.12.2021, 13:29
Sharag
18+

#3         Kommentar zitieren
Also Asmodee ist echt groß. Die haben vor einiger Zeit gerade andere recht große Brettspielehersteller gekauft FFG z.B. oder Gamegenic die quasi Zubehör wie Folien etc. herstellen.

22.12.2021, 10:00


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4