Home Suche  News einsenden     PlayStation 5  PlayStation 4  PlayStation VR  Vita  PSP  PS3  PS2  PS1 
eFootball - Free 2 Play Fußball von Konami angekündigt
Autor: .ram21. Juli 2021, 10:33

Konami kündigte heute mit eFootball eine brandneue Fußballsimulation von den Machern von PES an. Als Free-To-Play-Titel, und komplett neu in der Unreal Engine entwickelt, wird eFootball weltweit im Herbst für die PS4 und PS5 erscheinen.

Dank der weiterentwickelten Unreal Engine konnten zudem die Animationen stark überarbeitet werden. Eine neue Technologie namens “Motion Matching” wandelt die große Bandbreite an Bewegungen der Spieler in eine Reihe von Animationen um und wählt die genaueste Version in Echtzeit aus. Das System bietet mehr als viermal so viele Animationen wie bisher, wodurch eine äußerst realistische Bewegung erzeugt wird. “Motion Matching” wird auf allen eFootball-Plattformen genutzt, einschließlich Last-Gen-Konsolen, PCs und Mobilgeräten.

Um sicherzustellen, dass eFootball eine Erfahrung ist, die jeder Spieler erleben kann, ist Konamis neues Fußballspiel Free-To-Play für Konsole, PC und mobile Endgeräte. 

Als ein digital-only-Titel wird Konami nach dem Launch im Herbst regelmäßig neue Inhalte und Spielmodi in eFootball hinzufügen. Lokale Spiele mit dem FC Barcelona, Juventus, FC Bayern München, Manchester United und anderen Vereinen werden zum Start kostenlos verfügbar sein. In der Zukunft werden bestimmte Spielmodi als optionaler DLC verkauft werden, um den Spielern die Option zu geben, sich ein Erlebnis nach ihren Interessen zusammenzustellen.

Das erwartet den "Fan" in der Zukunft.

Anfang Herbst:

  • Brandneues Gameplay powered by Unreal Engine
  • Cross-Gen-Matchmaking (zum Beispiel PlayStation 5 vs. PlayStation 4)
  • Lokale Spiele mit FC Barcelona, Juventus, FC Bayern, Manchester United und weiteren Vereinen

Herbst:

  • Cross-Plattform-Matchmaking zwischen Konsolen und PC (zum Beispiel PlayStation 5 vs. Xbox Series X|S)
  • Teamerstellungsmodus (Name TBC) verfügbar – eigenes Team aufbauen und Spieler verpflichten
  • Online-Ligen (Name TBC) starten – mit einer realen Mannschaft an einer globalen, kompetitiven Liga teilnehmen
  • “Match Pass”-System – Ingame-Gegenstände und Spieler verdienen durch das Spielen von eFootball

Winter:

  • Support für Mobile-Controller wird hinzugefügt
  • Vollständiges Cross-Plattform-Matchmaking auf allen verfügbaren Plattformen inklusive mobilen Endgeräten, insofern ein kompatibler Controller verwendet wird
  • E-Sport-Turniere für professionelle E-Sportler und Hobbyspieler starten

Quelle: Konami

Infos zum Spiel
NameeFootball 2022
SystemPlayStation 5
PublisherKonami
EntwicklerKonami
GenreSport
USKohne Altersbeschränkung
PEGI3+
PreisFree2Play
PlatinumNein
Release
 30.09.2021
Mehr...
Kommentare
Spawn
18+

#1         Kommentar zitieren
Warum verwendet man nicht den noch bekannten Namen PES, kommt noch ein PES oder ist es das Aus der Reihe?

Richtige Teams wird man per Editor so wohl nicht mehr nachstellen können und nur 9 lizenzierte Clubs ist auch arg wenig.
Bezweifle einen großen Erfolg und die Übernahme der Krone von EAs Fifa.


21.7.2021, 11:57
Werbung
  
 
.ram
Moderating

#2         Kommentar zitieren
es wird kein PES im klassischen sinn mehr geben.

21.7.2021, 12:31
basler74team
Registered

#3         Kommentar zitieren
Grosses Lob an Konami, dass Sie es Weiterentwickeln und kostenlos zur Verfügung stellten.
EA wird das nie machen, das Sie lieber für ein billiges Update den Vollpreis verlangen.
Original Station, Mannschaften und Fangesänge sind wichtig, aber wenn man aus Mikrotransaktionen sich Millionen erwirtschaftet ohne gescheiten Gegenwert ist das eine Frechheit. Ebenso werden Online Spiele manipuliert, Spieleinstellungen während einem Match abgeändert und Momentum eingefügt. Ich bin FIFA Fan seit den Anfängen, aber
was sich EA erlaubt sollte gesetzlich Strafrechtlich genau unter die Lupe genommen werden. In Holland wurde dies schon geändert und sollte Weltweit durchkommen.

21.7.2021, 15:43
Noctoura
18+

#4         Kommentar zitieren
Zitat:
Original von basler74team
Grosses Lob an Konami, dass Sie es Weiterentwickeln und kostenlos zur Verfügung stellten.
EA wird das nie machen, das Sie lieber für ein billiges Update den Vollpreis verlangen.
Original Station, Mannschaften und Fangesänge sind wichtig, aber wenn man aus Mikrotransaktionen sich Millionen erwirtschaftet ohne gescheiten Gegenwert ist das eine Frechheit. Ebenso werden Online Spiele manipuliert, Spieleinstellungen während einem Match abgeändert und Momentum eingefügt. Ich bin FIFA Fan seit den Anfängen, aber
was sich EA erlaubt sollte gesetzlich Strafrechtlich genau unter die Lupe genommen werden. In Holland wurde dies schon geändert und sollte Weltweit durchkommen.


Mit Fifa zu konkurrieren macht wenig sinn momentan. Deswegen denke ich ist es F2P, um es erstmal schmackhaft für andere zu machen. Man überlegt es sich zweimal einen vollpreis Titel zu kaufen. Man schaut reviews, videos, let's plays für Ersteindrücke. Hier bei kann man es einfach direkt selbst ausprobieren. Ich würde hier erstmal niemanden Loben.

21.7.2021, 18:35


Du musst eingeloggt sein um News-Kommentare schreiben zu können. Hier einloggen.

Neu bei onpsx? Hier registrieren.





Impressum - Team - Cookie-Policy - Datenschutzerklärung

Alle Produkttitel | Herstellernamen | Warenzeichen | Grafiken und damit verbundene Abbildungen sind Warenzeichen und/oder urheberrechtlich geschütztes Material ihrer jeweiligen Inhaber.
All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners.

Copyright © 2011 chrizel
Powered by KooBI 2.2 © 2004
dream4